Aktualisiert: Vor 2 Min.   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |   

Tue, 15:13 Armee-Grossreform: Sicherheitspolitiker gegen Fehrs ...Wehrmänner sollen die Munition wieder zuhause lagern, schlägt SVP-Nationalrat Hans Fehr vor. Für die Sicherheitskommission ein Rückfall in den Kalten Krieg.

Tue, 13:49 Positionspapier: SVP will Sozialhilfe radikal umbauenDie SVP will die Sozialhilfe reformieren. So sollen die Gemeinden den Grundbedarf senken und bei den Hilfeleistungen zwischen Schweizern und Ausländern unterscheiden dürfen.

Tue, 13:05 Geheimdienste wiegeln ab: Wie gefährlich ist die IS-Terrormiliz ...Das Phänomen IS sei etwas Neues und sehr Gefährliches, heisst es allerorts. Doch Skeptiker und US-Geheimdienste äussern Zweifel.

Tue, 14:59 System-Update: Das müssen Sie über Apples iOS 8 wissenAb Mittwoch verteilt Apple sein mobiles Betriebsssystem iOS 8: 20 Minuten verrät, wie Sie an das Update herankommen, was es bringt - und wieso es für rote Köpfe sorgen könnte.

Tue, 14:58 Robin Thicke vor Gericht: «Ich war eifersüchtig auf Pharrell ...Das Protokoll einer Gerichtsverhandlung zeigt, wie «Blurred Lines» tatsächlich entstanden ist. Hat Thickes grösster Hit seine Karriere ruiniert?

Tue, 14:39 Fabian Schär: «Ich brauche eine gewisse Lockerheit»Fabian Schär ist ein Held in seinem Städtli. Heute Abend gilt es nun für ihn gegen seine eigenen Helden ernst.

Tue, 13:14 Dashcam-Wahn: Privater filmt hundert Lenker und zeigt sie anDrängeln, dicht auffahren und rechts überholen - diese Manöver anderer Verkehrsteilnehmer filmte ein Autofahrer mit seiner Kamera. Die Polizei hatte gar keine Freude an den Anzeigen.

Tue, 13:53 Höllenqualen im Knast: Vergewaltiger erkämpft sich das Recht zu ...Ein Sexualstraftäter sitzt seit über dreissig Jahren in Belgien im Gefängnis. In die Freiheit entlassen werden will er auf keinen Fall. Lieber will er seinem Leben ein Ende setzen.

Tue, 15:00 Missbrauchs-Skandal: Rotherhams Polizeichef tritt zurückIm Skandal mit mindestens 1400 Missbrauchsopfern hatte sich der oberste Polizeichef Shaun Wright Ende August entschuldigt. Jetzt tritt er nach langem öffentlichen Druck zurück.

Tue, 11:14 Parlament winkt Gesetz durch: Nun bittet die Billag sogar Firmen ...Das neue Radio- und Fernsehgesetz steht: Der Ständerat hat die letzten Differenzen bereinigt. Jetzt müssen alle Haushalte und auch Firmen Empfangsgebühren zahlen.

Tue, 14:20 Vier Tote 2013: «Todesstrecke» A8 soll sicherer werdenNach mehreren schweren Unfällen auf der A8 in Obwalden will der Bund Sicherheitsmassnahmen rascher umsetzen als geplant. Im vergangenen Jahr verloren dort vier Menschen ihr Leben.

Tue, 13:03 Rassismus in der Schweiz: Schwarze und Fahrende werden ...Die Europäische Kommission gegen Rassismus kritisiert die Schweiz. Vor allem Schwarze, Jenische und Fahrende würden unter Diskriminierungen leiden.

Tue, 12:43 Polizei sucht Zeugen: Schottischer Forscher in Genf verschollenEin Forscher der Universität Edinburgh ist vergangene Woche in einen Easyjet-Flieger Richtung Genf gestiegen. Seither fehlt von ihm jede Spur.

Tue, 11:25 Oetwil am See: Verschwundene Ponys unverletzt gefundenEin Passant hat die verschwundenen Ponys am Dienstagmorgen bei einer Waldhütte angetroffen. Kobold und Fridolin sind wohlauf und die Besitzer überglücklich.

Tue, 15:13 Attraktive Verzinsung und Staatsgarantie: Suezkanal-Zertifikate in ...Die für die Erweiterung des Suezkanals ausgegebenen Zertifikate haben grossen Anklang gefunden.

Tue, 15:12 Missbrauchsskandal in England: Polizeichef von Rotherham tritt abIn der Stadt Rotherham ist der oberste Polizeichef zurückgetreten. Nach dem Skandal um misshandelte Kinder und polizeiliches Fehlverhalten konnte Shaun Wright dem öffentlichen Druck nicht mehr standhalten.

Tue, 15:10 Basels Ivan Ivanov erneut am Knie operiert: Wieder Verletzungspech ...Der FC Basel muss weiterhin auf Verteidiger Ivan Ivanov verzichten. Der 26-jährige Bulgare fällt wegen einer neuerlichen Knieoperation nochmals rund sechs Monate aus.

Tue, 15:01 Schweizer Bankiertag: Banker sollen mit einer Stimme sprechenDie in den vergangenen Jahren oft uneinigen Schweizer Banken wollen vermehrt mit einer Stimme sprechen. Davon erhoffen sie sich ein schärferes Profil und unter dem Strich mehr politischen Einfluss.

Tue, 14:58 Presserat: Verdeckte Recherche zulässigAls vermeintlich ungewollt schwangere Frau hat sich eine «Zeit«-Journalistin bei der Stiftung Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK) beraten lassen. Diese verdeckte Recherche war zulässig - der Presserat hat eine Beschwerde der Stiftung gegen die Schweizer Ausgabe der «Zeit» abgewiesen.

Tue, 14:57 Unfall in den Niederlanden: Zwei Tote bei MassenkarambolageIn den Niederlanden sind 150 Fahrzeuge auf einer Autobahn verunfallt. Zwei Personen kamen ums Leben, weitere wurden verletzt.

Tue, 14:45 Schiesserei in Kopenhagen: Mann im Gericht erschossenMit einem abgesägten Jagdgewehr ist ein Mann in einem Gericht in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen am Dienstag erschossen worden.

Tue, 14:42 Robbenprodukte: Importverbot mit VorbehaltDer Ständerat will die Ein- und Ausfuhr von Robbenprodukten verbieten. Vor der Umsetzung soll aber ein EU-Entscheid abgewartet werden.

Tue, 14:36 Ausdünstungen eines Vulkans: Schwefeldioxid im ÜbermassBeim Vulkanausbruch in Island wird viel Schwefeldioxid frei. Wie sich das gesundheitsschädigende Gas ausbreitet, lässt sich zwar mit Satelliten verfolgen. Computerprognosen sind aber noch schwierig.

Tue, 14:30 Zu hohe Belastung: Van Basten tritt als Trainer in Alkmaar zurückDer frühere Stürmerstar Marco van Basten ist als Cheftrainer des niederländischen Erstligaklubs AZ Alkmaar zurückgetreten. Der Stress sei ihm zu viel geworden, begründete der 49-Jährige seinen Schritt.

Tue, 15:12 "Sackgeldjobs" werden von AHV-Beitragspflicht befreitBern Wer gelegentlich einen Babysitter beschäftigt, soll dieses Arbeitsverhältnis in Zukunft nicht mehr bei der AHV anmelden müssen. Der Ständerat hat sich dafür ausgesprochen, geringfügige Löhne kleine Dienstleistungen von der AHV-Beitragspflicht zu befreien. (sda) Nach einer hitzigen Diskussion hat die kleine Kammer am Dienstag mit 22 zu 14 Stimmen bei 5 Enthaltungen eine entsprechende Motion von Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter (CVP/BL) an

Tue, 15:00 UNO macht Fortschritte im Kampf gegen HungerRom Im Kampf gegen Hungersnöte sind in den vergangenen Jahren deutliche Fortschritte erzielt worden. Doch noch immer leiden nach Angaben der UNO-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) rund 805 Millionen Menschen weltweit an Unterernährung. (sda) Zwar sei vor allem in Asien, Lateinamerika und Südostasien der Anteil der Hungernden deutlich zurückgegangen, aber noch immer habe jeder neunte Erdbewohner weder genug zu essen noch ausreich

Tue, 14:51 Auch Ständerat will Handel mit Robbenprodukten verbietenBern Wegen der grausamen Jagdmethoden soll die Schweiz Einfuhr und Handel mit Robbenprodukten verbieten. Nach langem Hin und Her hat sich am Dienstag auch der Ständerat für ein solches Verbot ausgesprochen. (sda) Die Forderung geht auf eine Motion des Walliser SVP-Nationalrats Oskar Freysinger aus dem Jahr 2011 zurück.

Tue, 14:34 So günstig waren wir noch nie: 3 Monate für 39 FrankenAngebot Liebe Online-Leserinnen und –Leser. Als einfacher Besucher stossen Sie bei uns immer wieder auf Schranken. Wie wäre es, einmal das ganze Angebot konsumieren zu können? Für 39 Franken können Sie dies 3 Monate lang tun. So günstig war unser Abonnement noch nie. Bis Ende September können Sie unser Online-Angebot nutzen. Der volle Zugriff auf unser Angebot während drei Monaten für 39 Franken.

Tue, 14:28 Jedes Jahr sterben eine Million Kinder am Tag der GeburtNew York "Die stille Tragödie" nennen es die Vereinten Nationen: Eine Million Kinder sterben jedes Jahr am Tag ihrer Geburt. (sda) Die Überlebenschancen für Mädchen und Knaben haben sich zwar weltweit deutlich verbessert.

Tue, 14:08 POLYMECHANIKER STV. TEAMLEADEROrt:  Publishing Date:  Dienstag, September 16, 2014 bis Donnerstag, Oktober 16, 2014 Lead:  Polymechaniker Décolleteur Kontaktname:  Gute Geschäfte:  OK JOB AG Rubrik:  Industrie und Gewerbe Positionstyp:  Führungsposition Mitarbeiter Anstellung:  Vollzeit Region:  Biel Seeland Kanton Solothurn PDF:  134765A.pdf Faros ID:  134765A Amasys Number:  2039303

Tue, 14:06 PW kollidiert mit einem LastwagenBiel Heute Dienstag kam es in Biel zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen. Am Dienstagmorgen kam es auf der Aarbergstrasse in Biel zu einem Verkehrsunfall. Aus noch unbekannten Gründen prallten auf der Höhe des Denners ein Personenwagen und ein Lastwagen zusammen.

Tue, 14:03 Gratis Kino für die Kleinen: Das FFFH beginnt mit dem Tag der ...Biel Morgen beginnt das Festival du Film Français d’Helvétie mit dem Tag der Kinder. Diese können gratis ins Kino und gratis Bus fahren. Traditionell findet zum Auftakt des Festival du Film Français d’Helvétie (FFFH) der Tag der Kinder statt. Diese Aufführungen stehen auf dem Programm:

Tue, 13:56 "Second Lady" Jill Biden ist beeindruckt vom "unique swiss model"Winterthur Hoher Besuch in Winterthur: Jill Biden, Ehefrau es demokratischen US-Vizepräsidenten Joe Biden, hat am ersten internationalen Berufsbildungskongress teilgenommen. Die Politikerin zeigte sich bei ihrem Besuch in der Schweiz beeindruckt von der Berufslehre. (sda) Biden ist Pädagogin und Lehrerin und macht sich seit Jahren für die Berufsbildung stark. Zudem ist sie die erste "Second Lady", die Vollzeit arbeitet.

Tue, 13:50 Zwei Jahre Velospot: Die Bezeichnung „Erfolgsprojekt“ ist ...Bieler Exportschlager Das Leihvelo-System «Velospot» liegt im Trend. Nach den ersten beiden Betriebsjahren erklären sich die Nutzer laut einer im Frühjahr durchgeführten Umfrage sehr zufrieden. Auch in anderen Schweizer Städten rollen die roten Velos jetzt mit Erfolg. Das von der Stadt Biel in Partnerschaft mit regionalen Unternehmen entwickelte Leihvelo-System «Velospot» ist seit zwei Jahren in Biel in Betrieb und besteht aus fast 40 Leihstationen und 250 Velo

Tue, 13:44 FIA sorgt für Klarheit im Funkverkehr Automobil Der Internationale Automobilverband FIA präzisiert wenige Tage vor dem Formel-1-Nachtrennen in Singapur die Einschränkungen im Funkverkehr zwischen Fahrer und Box. (sda) Demnach sind Angaben vom Kommandostand an die Piloten unter anderem über die eigenen Zeiten sowie die Rundenzeiten der Gegner erlaubt - verboten sind aber zum Beispiel genauere Angaben zu Ab

Tue, 13:26 Solothurn: Dieb stiehlt älterer Frau die Halskette Zeugenaufruf Ein Dieb hat am Samstag, 13. September 2014, in Solothurn eine ältere Frau nähe Amthausplatz in ein Gespräch verwickelt. Mitten im Gespräch zog der unbekannte Täter der Frau deren Halskette über den Kopf und rannte davon. Die Polizei sucht Zeugen. Am Samstag, 13. September 2014, um 17.15 Uhr, liefen die 81-jährige Frau sowie deren Lebenspartner auf dem Fussweg zwischen der Werkhofstrasse und dem Amthausplatz, westlich des Bankgebäudes.

Tue, 13:22 Zschäpes Verteidiger kritisieren Zeugenbefragung des GerichtsMünchen Im NSU-Prozess gegen mutmassliche deutsche Rechtsterroristen habe die Verteidiger von Beate Zschäpe die Zeugenbefragung des Oberlandesgerichts München kritisiert. Anlass war am Dienstag die Befragung eines Schweizer Polizisten. (sda) Dieser hatte gegen einen mutmasslichen Mittelsmann bei der Beschaffung der Mordwaffe vom Typ "Ceska" ermittelt.

Tue, 12:32 Rassismus-Kommission sieht Fortschritte und VerbesserungspotenzialBern Die Schweiz hat im Kampf gegen Rassismus Fortschritte erzielt. Insbesondere Schwarze, Jenische und Fahrende leiden aber nach wie vor unter Diskriminierungen. Zu diesem Schluss kommt der Länderbericht der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI). (sda) Die Kommission würdigt "das kontinuierliche Engagement der Behörden in der Schweiz und deren unmissverständliche Verurteilung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit".

Tue, 12:12 Bankiers gegen zu starke Regulierung des Bankwesens in der SchweizZürich Die Schweizer Bankiers wollen verhindern, dass das Bankwesen in der Schweiz zu stark reguliert wird. Die Banken seien bereit, bestimmte internationale Regeln zu übernehmen, nicht jedoch darüber hinaus gehende Bestimmungen, hiess es am Dienstag am Bankiertag in Zürich. (sda) "Ja zu Äquivalenz - nein zu einem systematischen Swiss Finish", fasste Patrick Odier, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung, die Haltung der Schweizer Banken zu den laufenden Gese

Tue, 11:57 Ehemann gesteht Polizei Erschiessung der Frau und begeht SuizidLuzern In der Stadt Luzern hat am Montag ein 69-jähriger Mann in seiner Wohnung seine 59-jährige Ehefrau erschossen. Danach meldete er die Tat per Telefon der Polizei. Ehe die Beamten in der Wohnung eintrafen, hatte der Mann sich selbst erschossen. Das Motiv ist unklar. (sda) Die Luzerner Staatsanwaltschaft klärt gemäss Mitteilung vom Dienstag die Hintergründe der Tat ab. Sie geht davon aus, dass es sich um ein Tötungsdelikt mit anschliessendem Suizid handelt.

Tue, 11:44 Bund fördert Betreuungsplätze für Kinder für weitere vier JahreBern Der Bund unterstützt die Schaffung von Betreuungsplätzen für Kinder während weiteren vier Jahren. Nachdem am Dienstag auch der Ständerat der Verlängerung der Anschubfinanzierung zugestimmt hat, stehen dafür ab Februar 2015 120 Millionen Franken zur Verfügung. (sda) Das 2003 gestartete Programm war 2011 ein erstes Mal verlängert worden und ist nun auf Ende Januar 2015 befristet.

Tue, 11:36 Nationalrat will härtere Strafen für Diebe von BankkundendatenBern Der Nationalrat will Diebe von Bankkundendaten härter bestrafen und auch Käufer ins Visier nehmen. Er hat am Dienstag als Erstrat entsprechende Gesetzesänderungen gutgeheissen, gegen den Willen von SP und Grünen. (sda) Bereits heute können Bankmitarbeiter bestraft werden, wenn sie Daten weitergeben und damit das Berufsgeheimnis verletzen. Ihnen droht eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren.

Tue, 11:21 Russischer Rubel beschleunigt Talfahrt auf neues RekordtiefMoskau Der russische Rubel verliert immer stärker an Wert und hat am Dienstag im Handel mit dem US-Dollar ein neues Rekordtief erreicht. Am Vormittag mussten für einen Dollar 38,81 Rubel bezahlt werden und damit so viel wie noch nie. (sda) Nach Einschätzung von Experten belastet insbesondere die Angst vor einer Rezession infolge der Sanktionen westlicher Industriestaaten die russische Währung.

Tue, 11:18 Zehntausende Menschen in China flüchten vor Taifun "Kalmaegi"Peking Vor dem Taifun "Kalmaegi" sind in China rund 94'000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Am Dienstag erreichte der tropische Wirbelsturm die Stadt Wengtian auf der südlichen Insel Hainan. (sda) Am internationalen Flughafen der Provinzhauptstadt Haikou wurden mehr als 100 Flüge gestrichen, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete.

Tue, 15:09 Theater: Stephanie Gräve neue Schauspieldirektorin in BernIris Laufenberg wechselt als Intendantin ans Schauspielhaus Graz.

Tue, 15:04 Threema: Schweizer Start-up will die USA erobernHoffnung beruht auf der viralen Verbreitung des produzierten Spots.

Tue, 14:45 Studer/Ganz-Preis 2014: Jury konnte sich auf keinen Text einigenDer Preis für das beste unveröffentlichte Manuskript wird nicht verliehen.

Tue, 14:38 Presserat: Verdeckte Recherche zu Schwangerschaftsabbruch zulässigBeschwerde gegen "Zeit"-Journalistin abgelehnt.

Tue, 14:34 TBWA\Zürich: Sunrise sagt "Danke"In der Treuekampagne bedanken sich Mitarbeitende bei der Kundschaft.

Tue, 14:30 Charles Chaplin : Musée de l'Elysée zeigt den Aufstieg zum ..."Zwischen Krieg und Frieden" beleuchtet die Jahre 1914 bis 1940.

Tue, 14:20 APG|SGA Mountain: Vertragsverlängerung mit Seilbahnunternehmen ...Einführung des digitalen Angebots.

Tue, 13:31 Kultsendung: "Harald Schmidt Show" jetzt auf YoutubeDas Beste aus 20 Jahren Latenight ist jetzt online verfügbar.

Tue, 11:34 Jeder Rappen zählt: Zwei neue Gesichter in der GlasboxTina Nägeli und Philippe Gerber unterstützen Nik Hartmann.

Tue, 11:25 Trollhauser/Rosenstar: Namen für Luzerner Altersheim kreiertAuf Basis eines Werteworkshops wurde ein Markenkern definiert.

Aktualisiert: Vor 2 Min.   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Dienstag 16, September 2014