Aktualisiert: Vor 3 Minuten   1|2|3|4|5  
Schlagzeilen |   

Sun, 22:04 Spaniens Banken gerettet, was nun?100 Milliarden Euro sollen für die maroden Finanzinistitute bereit gestellt werden. Was das bedeutet, wie es weitergeht und wie die Börsen reagieren.

Sun, 15:25 Rajoy bereitet Spanier auf harte Zeiten vorDer spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat den Gang unter den Euro-Rettungsschirm verteidigt. Er sei nötig, um das Land «vor dem kompletten wirtschaftlichen Niedergang» zu retten.

Sun, 06:37 Die SNB ist ein «eigenkapitalloses Ungetüm» Der Gewerbeverband fällt der Schweizerischen Nationalbank in den Rücken. Laut einem Bericht fordert SGV-Direktor Hans-Ulrich Bigler die Aufhebung der Euro-Untergrenze – und greift die SNB frontal an.

Sat, 15:44 Facebook-Börsengang kostet UBS MillionenWegen der technischen Probleme der Nasdaq beim Börsengang von Facebook hat die UBS offenbar 350 Millionen Dollar verloren. Die Schweizer Grossbank bestätigt die Berichte, nennt aber keine Zahlen.

Sun, 23:46 Spaniens Hilferuf könnte für Deutschland zur Last werdenSeit klar ist, dass Madrid zur Lösung seiner Bankenkrise auf Notkredite von bis zu 100 Milliarden Euro bauen kann, herrscht Erleichterung. Doch für Berlin könnte die Milliardenhilfe unter Umständen negative Folgen haben.

Sun, 20:00 Schuldnerjagd im InternetSoziale Netzwerke wie Facebook werden in Deutschland jetzt auch als Spionagewerkzeug von Schuldeneintreibern genutzt. Greift dieser Trend auch auf die Schweiz über?

Sat, 14:16 Groupe Mutuel auf grosser KreuzfahrtZwei Millionen Franken kostet die Plauschfahrt, zu der 1300 Mitarbeitende am Donnerstag gestartet sind. Nun wird kritisiert: Der Krankenkasse fehle es an der nötigen Sensibilität.

Sat, 23:38 Eurogruppe sagt Spanien Milliardenhilfe zuDie spanische Regierung will für ihre maroden Banken finanzielle Hilfe beantragen. Die Eurogruppe stellt dem Land bis zu 100 Milliarden Euro in Aussicht. Die EU-Kommission und der IWF sind erleichtert.

Fri, 11:13 «Ich weiss nicht, woher diese Schweizer Schüchternheit kommt»Schweizer Frauen sollten sich mehr zutrauen, findet Elena Hubschmid. Die Russin hat mit 28 Jahren ihre Dissertation abgeschlossen.

Sat, 07:38 Award für die Erfinder der Belper KäseknolleDas Swiss Economic Forum hat drei Schweizer Jungunternehmen ausgezeichnet. 25'000 Franken gehen an die Erfinder der Belper Knolle, einer Käsespezialität. Auch Hightech-Produzenten erhielten Preise.

Fri, 23:44 Wall Street mit bester Handelswoche des JahresAn der New Yorker Börse wuchsen die Märkte am vierten Tag in Folge. Damit beendete die Wall Street ihre erfolgreichste Woche seit Jahresbeginn. Durchmischter sah es im Schweizer Aktienmarkt aus.

Fri, 16:17 Händler Adoboli kommt auf freien FussDer für den Schaden von fast 2,5 Milliarden US-Dollar bei der UBS verantwortlich gemachte Händler Kweku Adoboli wird gegen Kaution freigelassen.

Fri, 14:26 Gerüchte sorgen in Madrid für UnruheBisher hat die spanische Regierung immer beteuert, keine Finanzhilfen aus dem Rettungsfonds zu benötigen. Nun scheint Madrid umzuschwenken. Offiziell weist man die Berichte jedoch zurück.

Fri, 14:52 Panini-Bilder sind ein LadenhüterDer Detailhandelskonzern Valora geht im laufenden Jahr von einem deutlich tieferen Gewinn aus dem Verkauf der Panini-Fussballbilder aus. Die Euphorie im Vorfeld des Turniers sei gering gewesen.

Fri, 12:46 Verkehrte Welt am GeldmarktDank des tiefen Zinsniveaus bekommt die Schweiz Geld dafür, dass sie sich Geld leiht. Das mag zwar einträglich sein, birgt aber Gefahren.

Fri, 10:07 Logitech hat den Wandel verschlafen und muss jetzt Stellen abbauenLogitech reagiert auf den Gewinneinbruch im letzten Jahr und streicht weltweit Arbeitsplätze. In der Waadt sind 45 Stellen betroffen. Der Hersteller von Computermäusen gibt sich äusserst selbstkritisch.

Fri, 11:36 Ratingagentur stuft Spanien deutlich herab Fitch hat die Kreditwürdigkeit Spaniens um drei Stufen herabgestuft. Die Zinsen für zehnjährige Staatsanleihen sind derweil erneut gestiegen. Trotz der wirtschaftlichen Lage will das Land nicht unter den Rettungsschirm.

Thu, 20:51 Der Ex-Nati-Star, der in London 1000 Millionen Dollar verwaltetFast zehn Jahre nach dem Wechsel ins Finanzgeschäft ist Ramon Vega als selbständiger Vermögensverwalter gefragt. Den Respekt auf dem Büroteppich musste er sich aber erst verdienen.

Thu, 19:13 Warum der Digitec-Gründer sein «Millionenbaby» an Migros ...Florian Teuteberg bleibt auch nach dem Deal am Ruder, der mächtige Detailhändler soll ihm bei der Expansion helfen. Der Firmenchef im Interview mit .

Thu, 17:57 Kein Grund zur PanikDie negative Wirkung der öffentlichen Kritik an der Nationalbank wird überschätzt. Alle wissen, dass die Schweiz eine Demokratie ist und eine unabhängige Zentralbank hat, schreibt Tobias Straumann.

Sun, 22:04 Spaniens Banken gerettet, was nun?100 Milliarden Euro sollen für die maroden Finanzinistitute bereit gestellt werden. Was das bedeutet, wie es weitergeht und wie die Börsen reagieren.

Sun, 15:25 Rajoy bereitet Spanier auf harte Zeiten vorDer spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat den Gang unter den Euro-Rettungsschirm verteidigt. Er sei nötig, um das Land «vor dem kompletten wirtschaftlichen Niedergang» zu retten.

Sun, 06:37 Die SNB ist ein «eigenkapitalloses Ungetüm» Der Gewerbeverband fällt der Schweizerischen Nationalbank in den Rücken. Laut einem Bericht fordert SGV-Direktor Hans-Ulrich Bigler die Aufhebung der Euro-Untergrenze – und greift die SNB frontal an.

Sat, 15:44 Facebook-Börsengang kostet UBS MillionenWegen der technischen Probleme der Nasdaq beim Börsengang von Facebook hat die UBS offenbar 350 Millionen Dollar verloren. Die Schweizer Grossbank bestätigt die Berichte, nennt aber keine Zahlen.

Fri, 11:51 Hildebrand sorgt für eine ÜberraschungEx-Nationalbankpräsident Philipp Hildebrand trat am Donnerstag überraschend am Swiss Economic Forum auf. Er wurde wohlwollend empfangen.

Fri, 11:50 Merkels Berater erläutert seinen Notfallplan für den EuroWolfgang Franz ist der Mann, der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sachen Eurokrise berät. Der Präsident der deutschen Wirtschaftsweisen lehnt Vorschläge ab, die auf eine stärkere Belastung Deutschlands hinauslaufen.

Sun, 23:46 Spaniens Hilferuf könnte für Deutschland zur Last werdenSeit klar ist, dass Madrid zur Lösung seiner Bankenkrise auf Notkredite von bis zu 100 Milliarden Euro bauen kann, herrscht Erleichterung. Doch für Berlin könnte die Milliardenhilfe unter Umständen negative Folgen haben.

Sun, 20:00 Schuldnerjagd im InternetSoziale Netzwerke wie Facebook werden in Deutschland jetzt auch als Spionagewerkzeug von Schuldeneintreibern genutzt. Greift dieser Trend auch auf die Schweiz über?

Sat, 14:27 Journalist bloggt über Fallenstellung syrischer RebellenDer britische Journalist Alex Thomson berichtete regelmässig über die Lage in Syrien. In seinem bislang letzten Blog-Eintrag schildert er, wie ihm Rebellen eine Falle stellten. Der Reporter überlebte nur mit Glück.

Fri, 07:58 Die Frau hinter der Marke, die jeder kenntMonika Walser ist CEO des Kult-Taschenherstellers Freitag. Am SEF erklärte die 47-Jährige, wieso sie lieber direkt und klar ist als nett.

Sat, 23:38 Eurogruppe sagt Spanien Milliardenhilfe zuDie spanische Regierung will für ihre maroden Banken finanzielle Hilfe beantragen. Die Eurogruppe stellt dem Land bis zu 100 Milliarden Euro in Aussicht. Die EU-Kommission und der IWF sind erleichtert.

Sat, 14:16 Groupe Mutuel auf grosser KreuzfahrtZwei Millionen Franken kostet die Plauschfahrt, zu der 1300 Mitarbeitende am Donnerstag gestartet sind. Nun wird kritisiert: Der Krankenkasse fehle es an der nötigen Sensibilität.

Fri, 11:13 «Ich weiss nicht, woher diese Schweizer Schüchternheit kommt»Schweizer Frauen sollten sich mehr zutrauen, findet Elena Hubschmid. Die Russin hat mit 28 Jahren ihre Dissertation abgeschlossen.

Sat, 07:38 Award für die Erfinder der Belper KäseknolleDas Swiss Economic Forum hat drei Schweizer Jungunternehmen ausgezeichnet. 25'000 Franken gehen an die Erfinder der Belper Knolle, einer Käsespezialität. Auch Hightech-Produzenten erhielten Preise.

Fri, 23:44 Wall Street mit bester Handelswoche des JahresAn der New Yorker Börse wuchsen die Märkte am vierten Tag in Folge. Damit beendete die Wall Street ihre erfolgreichste Woche seit Jahresbeginn. Durchmischter sah es im Schweizer Aktienmarkt aus.

Fri, 16:17 Händler Adoboli kommt auf freien FussDer für den Schaden von fast 2,5 Milliarden US-Dollar bei der UBS verantwortlich gemachte Händler Kweku Adoboli wird gegen Kaution freigelassen.

Fri, 14:26 Gerüchte sorgen in Madrid für UnruheBisher hat die spanische Regierung immer beteuert, keine Finanzhilfen aus dem Rettungsfonds zu benötigen. Nun scheint Madrid umzuschwenken. Offiziell weist man die Berichte jedoch zurück.

Fri, 14:52 Panini-Bilder sind ein LadenhüterDer Detailhandelskonzern Valora geht im laufenden Jahr von einem deutlich tieferen Gewinn aus dem Verkauf der Panini-Fussballbilder aus. Die Euphorie im Vorfeld des Turniers sei gering gewesen.

Fri, 12:46 Verkehrte Welt am GeldmarktDank des tiefen Zinsniveaus bekommt die Schweiz Geld dafür, dass sie sich Geld leiht. Das mag zwar einträglich sein, birgt aber Gefahren.

Fri, 10:07 Logitech hat den Wandel verschlafen und muss jetzt Stellen abbauenLogitech reagiert auf den Gewinneinbruch im letzten Jahr und streicht weltweit Arbeitsplätze. In der Waadt sind 45 Stellen betroffen. Der Hersteller von Computermäusen gibt sich äusserst selbstkritisch.

Sun, 22:04 Spaniens Banken gerettet, was nun?100 Milliarden Euro sollen für die maroden Finanzinistitute bereit gestellt werden. Was das bedeutet, wie es weitergeht und wie die Börsen reagieren.

Sun, 15:25 Rajoy bereitet Spanier auf harte Zeiten vorDer spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat den Gang unter den Euro-Rettungsschirm verteidigt. Er sei nötig, um das Land «vor dem kompletten wirtschaftlichen Niedergang» zu retten.

Sun, 06:37 Die SNB ist ein «eigenkapitalloses Ungetüm» Der Gewerbeverband fällt der Schweizerischen Nationalbank in den Rücken. Laut einem Bericht fordert SGV-Direktor Hans-Ulrich Bigler die Aufhebung der Euro-Untergrenze – und greift die SNB frontal an.

Sat, 15:44 Facebook-Börsengang kostet UBS MillionenWegen der technischen Probleme der Nasdaq beim Börsengang von Facebook hat die UBS offenbar 350 Millionen Dollar verloren. Die Schweizer Grossbank bestätigt die Berichte, nennt aber keine Zahlen.

Sun, 23:46 Spaniens Hilferuf könnte für Deutschland zur Last werdenSeit klar ist, dass Madrid zur Lösung seiner Bankenkrise auf Notkredite von bis zu 100 Milliarden Euro bauen kann, herrscht Erleichterung. Doch für Berlin könnte die Milliardenhilfe unter Umständen negative Folgen haben.

Sun, 20:00 Schuldnerjagd im InternetSoziale Netzwerke wie Facebook werden in Deutschland jetzt auch als Spionagewerkzeug von Schuldeneintreibern genutzt. Greift dieser Trend auch auf die Schweiz über?

Sat, 14:16 Groupe Mutuel auf grosser KreuzfahrtZwei Millionen Franken kostet die Plauschfahrt, zu der 1300 Mitarbeitende am Donnerstag gestartet sind. Nun wird kritisiert: Der Krankenkasse fehle es an der nötigen Sensibilität.

Sat, 23:38 Eurogruppe sagt Spanien Milliardenhilfe zuDie spanische Regierung will für ihre maroden Banken finanzielle Hilfe beantragen. Die Eurogruppe stellt dem Land bis zu 100 Milliarden Euro in Aussicht. Die EU-Kommission und der IWF sind erleichtert.

Fri, 11:13 «Ich weiss nicht, woher diese Schweizer Schüchternheit kommt»Schweizer Frauen sollten sich mehr zutrauen, findet Elena Hubschmid. Die Russin hat mit 28 Jahren ihre Dissertation abgeschlossen.

Sat, 07:38 Award für die Erfinder der Belper KäseknolleDas Swiss Economic Forum hat drei Schweizer Jungunternehmen ausgezeichnet. 25'000 Franken gehen an die Erfinder der Belper Knolle, einer Käsespezialität. Auch Hightech-Produzenten erhielten Preise.

Fri, 23:44 Wall Street mit bester Handelswoche des JahresAn der New Yorker Börse wuchsen die Märkte am vierten Tag in Folge. Damit beendete die Wall Street ihre erfolgreichste Woche seit Jahresbeginn. Durchmischter sah es im Schweizer Aktienmarkt aus.

Fri, 16:17 Händler Adoboli kommt auf freien FussDer für den Schaden von fast 2,5 Milliarden US-Dollar bei der UBS verantwortlich gemachte Händler Kweku Adoboli wird gegen Kaution freigelassen.

Fri, 14:26 Gerüchte sorgen in Madrid für UnruheBisher hat die spanische Regierung immer beteuert, keine Finanzhilfen aus dem Rettungsfonds zu benötigen. Nun scheint Madrid umzuschwenken. Offiziell weist man die Berichte jedoch zurück.

Fri, 14:52 Panini-Bilder sind ein LadenhüterDer Detailhandelskonzern Valora geht im laufenden Jahr von einem deutlich tieferen Gewinn aus dem Verkauf der Panini-Fussballbilder aus. Die Euphorie im Vorfeld des Turniers sei gering gewesen.

Fri, 12:46 Verkehrte Welt am GeldmarktDank des tiefen Zinsniveaus bekommt die Schweiz Geld dafür, dass sie sich Geld leiht. Das mag zwar einträglich sein, birgt aber Gefahren.

Fri, 10:07 Logitech hat den Wandel verschlafen und muss jetzt Stellen abbauenLogitech reagiert auf den Gewinneinbruch im letzten Jahr und streicht weltweit Arbeitsplätze. In der Waadt sind 45 Stellen betroffen. Der Hersteller von Computermäusen gibt sich äusserst selbstkritisch.

Fri, 11:36 Ratingagentur stuft Spanien deutlich herab Fitch hat die Kreditwürdigkeit Spaniens um drei Stufen herabgestuft. Die Zinsen für zehnjährige Staatsanleihen sind derweil erneut gestiegen. Trotz der wirtschaftlichen Lage will das Land nicht unter den Rettungsschirm.

Thu, 20:51 Der Ex-Nati-Star, der in London 1000 Millionen Dollar verwaltetFast zehn Jahre nach dem Wechsel ins Finanzgeschäft ist Ramon Vega als selbständiger Vermögensverwalter gefragt. Den Respekt auf dem Büroteppich musste er sich aber erst verdienen.

Thu, 19:13 Warum der Digitec-Gründer sein «Millionenbaby» an Migros ...Florian Teuteberg bleibt auch nach dem Deal am Ruder, der mächtige Detailhändler soll ihm bei der Expansion helfen. Der Firmenchef im Interview mit .

Thu, 17:57 Kein Grund zur PanikDie negative Wirkung der öffentlichen Kritik an der Nationalbank wird überschätzt. Alle wissen, dass die Schweiz eine Demokratie ist und eine unabhängige Zentralbank hat, schreibt Tobias Straumann.

Aktualisiert: Vor 3 Minuten   1|2|3|4|5  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Sonntag 10, Juni 2012