Aktualisiert: Vor 2 Minuten   1|2|3|4|5  
Schlagzeilen |   

Fri, 00:54 Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz:Grosse regionale Unterschiede

Fri, 00:54 Praxis-Seminar: Strategische FührungDie Zukunft aktiv gestalten - Am 8. Mai 2012 in Zürich

Fri, 00:54 Arbeitszeit in der Schweiz in 60 Jahren um einen Drittel gesunkenDie Arbeitszeit hat sich seit 1950 um einen Drittel verringert.

Tue, 00:54 NEU! Das aktuelle eMagazin vom 16.04.2012 zum DownloadDas eMagazin für den Zug oder die Pause - schnell ausdrucken und schmökern!

Thu, 00:54 Mehr Arbeitnehmende in der SchweizDie Zahl der Arbeitnehmenden in der Schweiz nimmt zu.

Thu, 00:54 Praxis-Seminar 'Führung live trainieren' am 18. Juni 2012Optimieren Sie Ihren Führungsstil in nur einem Tag

Thu, 00:54 Die Schweizerinnen und Schweizer arbeiten gernDie Schweizer Arbeitnehmenden sind morgens besonders motiviert, um zur Arbeit zu gehen.

Tue, 00:54 Seminar-Tipp: Führen ohne Vorgesetztenfunktion am 12.04.2012!Mitarbeitende erfolgreich für Aufgaben gewinnen und motivieren

Tue, 00:54 Bewerten Sie Ihr FührungsverhaltenNehmen Sie sich selbst unter die Lupe und machen Sie eine umfassende Bewertung Ihres Führungsverhaltens.

Tue, 00:54 Business Dossier 'Emotionale Intelligenz'Mit diesem Dossier tauchen Sie in die Welt der Gefühle und Emotionen ein.

Mon, 23:54 Kaderleute: Frauen bekommen weniger GeldDie Lohnschere zwischen männlichen und weiblichen Kaderleuten ist in der Schweiz kleiner als in den Nachbarländern.

Mon, 23:54 Business Dossier 'Erfolgreich manipulieren'Die Kunst, sich geschickt durchzusetzen

Mon, 23:54 Checklisten für Führungskräfte - Jetzt neu im B-Book!Führungsaufgaben effizient und erfolgreich meistern

Sun, 23:54 Überzeugen mit PersönlichkeitSo entwickeln Sie sich zur authentischen Führungskraft!

Mon, 23:54 Der Binnenmarkt als Zugpferd für das Schweizer WachstumDass die Schweizer Wirtschaft nicht derselben Entwicklung erlegen ist wie die Eurozone, sei der kräftigen Konjunktur auf dem Binnenmarkt zu verdanken, betont UBS in einer Medienmitteilung...

Thu, 23:45 Mit sanften Schritten aus der NischeGlycine Seit etwas über einem Jahr besitzt und leitet Stephan Lack Glycine. Der ehemalige Rado-Mann will die traditionsreiche Bieler Uhrenmarke ausbauen, ohne Hast, immer Schritt für Schritt. Rolf Löffler

Thu, 22:20 "Biel entwickelt sich gut"HIV Kanton Bern Bernhard Ludwig ist seit gestern Präsident des HIV des Kantons Bern. Er begrüsst den Campus Technik in Biel. tg. Herr Ludwig, im Einführungstext zum HIV-Schwerpunktprogramm heisst es, nur die Agglomeration Bern vermöge mit den besten Standorten des Landes mitzuhalten. Warum ist Biel nicht erwähnt?

Thu, 17:10 China will Milliarden in Handel mit Osteuropa investierenHandelspolitik China will seinen Handel mit den süd- und osteuropäischen Ländern mit Milliardensummen ankurbeln. Ministerpräsident Wen Jiabao kündigte am Donnerstag in Warschau eine Kreditlinie von zehn Milliarden Dollar und einen 500 Millionen Dollar schweren Investmentfonds an. (sda) Ziel sei es, den Warenaustausch mit der Region bis 2015 auf 100 Milliarden Dollar anzuheben.

Thu, 16:09 In Weinfelden wird die "modernste Mühle der Welt" eingeweihtIndustrie Die Meyerhans Mühlen AG hat im thurgauischen Weinfelden 21 Millionen Franken in eine neue Mühle investiert, die täglich 100 Tonnen Brotgetreide verarbeitet. Am Donnerstag wurde die laut dem Unternehmen "zur Zeit modernste Mühle weltweit" eingeweiht. (sda) Hersteller der Mühle ist der Technologiekonzern Bühler Uzwil SG, wie Meyerhans mitteilte.

Thu, 16:01 Draghi fordert Auffanglösung für Banken auf europäischer EbeneBankenkrise EZB-Präsident Mario Draghi hat sich für eine Auffanglösung für Banken auf europäischer Ebene ausgesprochen. "Eine Stärkung der Bankenaufsicht und eines Auffangsystems für Banken auf europäischer Ebene ist vordringlicher geworden." (sda) "Es wäre äusserst hilfreich, wenn jetzt daran gearbeitet würde", sagte der Notenbank-Chef am Donnerstag auf einer gemeinsamen Konferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) und der EU-Kommissi

Thu, 15:48 Emmi und Sortenorganisation auf der Suche nach einer LösungKäsemarkt Die Sortenorganisation Gruyère und die Emmi-Gruppe versuchen im Streit um die Produktion des "Grand Cru Gruyère" mit Milch aus den USA ihre Differenzen zu beseitigen. Dies wird aber nicht über Nacht geschehen. (sda) Ein Treffen zwischen den beiden Parteien sei in den nächsten Wochen vorgesehen, sagte der Präsident der Sortenorganisation Gruyère, Philipp Bardet, der Nachrichtenagentur sda.

Thu, 15:24 HRS heisst den neuen VR‐Präsidenten willkommenHRS Der Thurgauer Ständerat, Roland Eberle, übernimmt per 1. Mai 2012 das Verwaltungsratspräsidium der HRS Holding AG und löst den bisherigen VR‐Präsidenten, Rainer Sigrist, ab. (mt) Der HRS‐Verwaltungsrat dankt Rainer Sigrist für sein langjähriges Engagement und ist überzeugt, durch die Neubesetzung eine wertvolle Bereicherung zu erfahren.

Thu, 13:53 Angst vor Kreditklemme beunruhigt ansonsten optimistische FirmenKonjunktur Die Furcht vor einer Kreditklemme trübt den neu gewonnenen Optimismus unter den Finanzchefs grosser Unternehmen. 27 statt wie im Dezember 21 Prozent der vom Beratungsunternehmen Deloitte befragten Manager sagten, Kredite seien im Moment schwer verfügbar. (sda) Vergleichbare Werte gab es zuletzt Anfang-Mitte 2009, als die Wirtschaft noch unter dem Eindruck des jähen Konjunktureinbruchs vom Herbst 2008 stand.

Thu, 11:10 HIV mit aktualisiertem Schwerpunkteprogramm und neuem PräsidentenWirtschaft Der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern (HIV) präsentierte heute seine politischen Schwerpunkte für die nächsten 6 Jahre: „Bildung stärken“, „Verkehrserschliessung verbessern“, „Energieversorgung sichern“ und „Steuern senken“ heissen die Kernbotschaften. Neuer Präsident wird der Unternehmer Bernhard Ludwig. (mt) An einer Medienorientierung am Donnerstag morgen orientierte die Verbandsspitze des HIV über ein neues politisches Schwerpunkteprogramm für die nächsten 6 Jahre und darüber, dass gleichen Dat

Thu, 10:26 Chrysler fährt bestes Ergebnis seit Übernahme durch Fiat einAutoindustrie Der US-Autohersteller Chrysler macht mit Fiat am Steuer ordentlich Tempo. Ein brummendes US-Geschäft bescherte dem mehrheitlich zu Fiat gehörenden Chrysler-Konzern im ersten Quartal 2012 einen Nettogewinn von 473 Millionen Dollar. (sda) Das ist mehr als vier Mal so viel wie noch ein Jahr zuvor und der höchste Quartalsgewinn seit der Übernahme durch die Italiener 2009.

Thu, 21:44 Starke Immobilien-Daten treiben US-Börsen anÜberraschend starke US-Immobiliendaten haben den US-Börsen am Donnerstag ins Plus geholfen.

Thu, 17:30 Anhaltende Verunsicherung belastet Schweizer BörseDie Schweizer Börse hat am Donnerstag Anfangsgewinne eingebüsst und ins Minus gerutscht. Händler nahmen das nervöse Auf und Ab der Kurse als Zeichen für die Verunsicherung der Anleger.

Thu, 15:03 Logitech will sich mit Stellenabbau fit trimmenIm cash-Video-Interview sagt der künftige Logitech-CEO Bracken Darrell, wie er das Unternehmen zurück auf den Wachstumspfad führen will. Dazu seien auch signifikante Stellenkürzungen notwendig.

Thu, 14:28 Rückkehrende Schuldenkrise: So profitieren AnlegerTop-Banken der Wall Street sind sich einig, welche Anlagemöglichkeit angesichts der wieder aufflammenden Schuldenkrise angesagt ist.

Thu, 14:28 Aufflammende Schuldenkrise: So profitieren InvestorenTop-Banken der Wall Street sind sich einig, welche Anlagemöglichkeit angesichts der wieder aufflammenden Schuldenkrise angesagt ist.

Thu, 13:23 Schweizer Finanzchefs fürchten KreditklemmeDie Furcht vor einer Kreditklemme trübt den neu gewonnenen Optimismus unter den Finanzchefs grosser Schweizer Unternehmen.

Thu, 13:16 Spanien-Renditen zeigen Gefahr einer BankenrettungDie Gefahr von Verlusten bei spanischen Banken hält die Renditen von zehnjährigen Anleihen bei knapp 6 Prozent.

Thu, 12:43 Mittagsbörse: ABB und CS belasten SMIDie Schweizer Börse hat am Donnerstag nach einem freundlichen Start wieder nachgegeben. Erneut belasteten Kursverluste von ABB und CS den Markt.

Thu, 11:36 «Banktitel bergen viel Aufwärtspotenzial»Die Talsohle bei den Finanzaktien ist erreicht, der Raum nach oben offen, sagt Konstantin Nikiteas, Nordeuropa-Chef bei Rothschild & Cie Gestion, im cash-Video-Interview.

Thu, 10:18 Italien zahlt mehr für frisches GeldItalien muss sich neue Milliardenkredite vom Finanzmarkt mit höheren Zinsen erkaufen.

Thu, 10:15 Logitech-Aktie haussiert nach JahreszahlenDer Computerzubehör-Hersteller Logitech hat im vergangenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Gewinn Rückschläge hinnehmen müssen. Die gebeutelte Aktie legt kräftig zu.

Thu, 10:11 ABB-Aktie setzt Talfahrt fortBelastet von Anschlussverkäufen, Kurszielsenkungen und Empfehlungsänderungen haben die Aktien von ABB am Donnerstag die Talfahrt fortgesetzt.

Thu, 09:18 Schweizer Börse startet uneinheitlichDie Schweizer Börse ist am Donnerstag nach zwei Tagen mit Kursgewinnen uneinheitlich in den Handel gestartet.

Thu, 09:18 Schweizer Börse startet leicht schwächerDie Schweizer Börse ist am Donnerstag nach zwei Tagen mit Kursgewinnen leich schwächer in den Handel gestartet. Zu den Verlierern gehören UBS und CS.

Thu, 08:46 Deutsche Bank enttäuscht AnlegerDie Aufräumarbeiten bei der Deutschen Bank belasten auch die letzte Quartalsbilanz des scheidenden CEO Josef Ackermann. Die Aktie sinkt.

Thu, 07:21 Neue Mega-Übernahme in der GenerikabrancheDer US-Generikahersteller Watson übernimmt für 4,25 Milliarden Euro den in der Schweiz ansässigen Konkurrenten Actavis. Damit wird der Konzern zum weltweit drittgrössten Hersteller von Nachahmermedikamenten.

Thu, 07:21 US-Generikakonzern übernimmt ActavisDer US-Generikahersteller Watson übernimmt für 4,25 Milliarden Euro den in der Schweiz ansässigen Konkurrenten Actavis. Damit wird der Konzern zum weltweit drittgrössten Hersteller von Nachahmermedikamenten.

Thu, 07:12 Logitech beim Gewinn über den ErwartungenDer Computerzubehör-Hersteller Logitech hat im vergangenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Gewinn Rückschläge hinnehmen müssen.

Thu, 07:00 US-Quartalszahlen ziehen Tokioter Börse ins PlusDie anhaltend erfreulichen US-Quartalszahlen haben die Tokioter Börse am Donnerstag ins Plus gehoben.

Wed, 22:43 US-Börsen feiern AppleDas Zugpferd Apple hat an den US-Börsen Jubel ausgelöst und die positiven Überraschungen der laufenden Berichtssaison gekrönt.

Wed, 20:19 US-Notenbank hält Pulver trockenTrotz der schwächelnden Wirtschaft verzichtet die US-Notenbank Fed vorerst auf neue Anschubhilfe für die Konjunktur.

Wed, 20:10 Hildebrands Frau verhielt sich SNB-konformDie Frau des zurückgetretenen Nationalbankpräsidenten Philipp Hildebrand hat mit ihren Geldgeschäften während zweier Jahre keine Regeln oder Richtlinien der Nationalbank verletzt.

Wed, 19:22 SNB-Affäre: Weitere Ermittlungen gegen BlocherSVP-Nationalrat Christoph Blocher kann sich nicht auf seine parlamentarische Immunität berufen, wenn es um Handlungen vor seiner Vereidigung geht.

Wed, 17:30 Credit Suisse und ABB bremsen Schweizer BörseDie Schweizer Börse hat sich am Mittwoch dem positiven Trend der internationalen Märkte angeschlossen und freundlich tendiert - CS und ABB haben allerdings gebremst.

Wed, 16:13 EU will 6,8 Prozent mehr ausgebenDie Europäische Union muss nach Ansicht der EU-Kommission im kommenden Jahr 6,8 Prozent mehr Geld ausgeben als in diesem. Der Konflikt mit den Regierungen ist vorprogrammiert.

Aktualisiert: Vor 2 Minuten   1|2|3|4|5  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Donnerstag 26, April 2012