Aktualisiert: Vor 3 Min.   1|  
Schlagzeilen |   

Mon, 21:09 Titelverteidiger Djokovic locker weiterDie Weltnummer 1 Novak Djokovic ist beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon ohne Probleme in die Viertelfinals eingezogen. Der serbische Titelverteidiger hatte im Duell gegen seinen Landsmann Viktor Toicki (ATP 34) keinerlei Probleme und siegte in 3 Sätzen.

Mon, 17:10 Handicapierter Federer im Wimbledon-ViertelfinalRoger Federer hat sich in Wimbledon im Achtelfinal gegen den Belgier Xavier Malisse (ATP 75) trotz Rückenproblemen in 4 Sätzen mit 7:6 (7:1), 6:1, 4:6 und 6:3 durchgesetzt. In der Runde der letzten Acht, seinem 33. Grand-Slam-Viertelfinal in Serie, trifft der Baselbieter auf den Russen Michail Juschni.

Mon, 16:25 Paris-Siegerin Scharapowa in Wimbledon outMaria Scharapowa ist in Wimbledon im Achtelfinal gescheitert. Die Weltranglistenerste aus Russland unterlag der Deutschen Sabine Lisicki (WTA 15) mit 4:6, 3:6. Weiter ist hingegen Mitfavoritin Serena Williams (USA).

Sun, 10:55 Am siebten Tage sollst du ruhen Sie wissen: Am «middle Sunday» wird in Wimbledon traditionell nicht gespielt. Die Fans müssen sich bis Montag gedulden, bis sie wieder Tennis sehen können. Nur wer wirklich muss, hält sich auf der Anlage auf. Dazu gehören natürlich die Spieler. Die treffen sich dann teilweise in der Männergarderobe. SF-Kommentator Stefan Bürer weiss, wie es dort tönen könnte.

Sat, 10:53 «Federer ist in mentaler Hinsicht ein Fels»In einem nervenaufreibenden Drittrunden-Spiel hat Julien Benneteau in Wimbledon Roger Federer alles abverlangt. Der Franzose war nach der harten Niederlage in fünf Sätzen voll des Lobes über den sechsfachen Wimbledon-Sieger.

Fri, 22:21 Federer dreht 0:2-Satzrückstand gegen BenneteauRoger Federer hat in Wimbledon mit viel Mühe die Achtelfinals erreicht. Julien Benneteau (Fr) brachte den Schweizer beim 4:6, 6:7, 6:2, 7:6, 6:1 an den Rand einer Niederlage. Nun trifft Federer auf Xavier Malisse (Be).

Thu, 23:20 Rafael Nadal in der 2. Runde ausgeschiedenRafael Nadal ist in Wimbledon in der 2. Runde ausgeschieden. Der Spanier verlor gegen den 26-jährigen Tschechen Lukas Rosol mit 7:6, 4:6, 4:6, 6:2 und 4:6.

Thu, 16:12 Oprandi in Wimbledon ausgeschieden - Scharapowa mit MüheDie einzige Schweizer Vertreterin in Wimbledon bleibt in der 2. Runde wie erwartet chancenlos. Romina Oprandi (WTA 87) unterliegt der Weissrussin Viktoria Asarenka (WTA 2) mit 2:6, 0:6. Die Weltranglistenerste Maria Scharapowa hat sich derweil mit Mühe in die 3. Runde gekämpft.

Thu, 11:37 Federers makelloser Start macht HoffnungMit einem blitzsauberen Start hat Roger Federer in Wimbledon seine gute Form unter Beweis gestellt - und gleichzeitig Zeit gefunden, einige Spielvarianten zu testen. Die Weltnummer 3 nährt damit Hoffnungen auf seinen 7. Titelgewinn.

Wed, 15:38 Wawrinka out - Djokovic weiterStanislas Wawrinka ist beim Grand-Slam-Turnier von Wimbledon in der 1. Runde ausgeschieden. Der Lausanner musste sich dem Österreicher Jürgen Melzer (ATP 35) 6:3, 6:7 (2:7), 6:2, 4:6 und 6:8 geschlagen geben. Dagegen erreichte Titelverteidiger Novak Djokovic souverän die 3. Runde.

Mon, 16:17 Venus Williams bereits outFür Venus Williams ist das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon bereits zu Ende. Die fünffache Siegerin unterlag in der 1. Runde der Russin Jelena Wesnina mit 1:6 und 3:6. Problemlos weiter ist Maria Scharapowa.

Sat, 20:25 ATP verbietet den blauen Sand Die ATP wird den dieses Jahr am Turnier von Madrid erstmals verwendeten blauen Sand nicht mehr zulassen. Das erklärte ATP-Präsident Brad Drewett nach Vorlage einer Studie.

Wed, 14:52 Vögele scheitert in der 2. Quali-RundeStefanie Vögele ist in der 2. Runde der Qualifikation zum Grand-Slam-Turnier in Wimbledon ausgeschieden.

Sat, 15:02 Federer: Olympia-Gold als grosses ZielLondon 2012 bleibt das grosse Ziel von Roger Federer. «Olympische Spiele waren für mich immer eine grossartige Sache», liess die Weltnummer 1 in einem Interview mit dem französischen «L’Equipe Magazin» verlauten. Er gestand, sich vor 4 Jahren erstmals mit dem Thema Rücktritt befasst zu haben .

Sat, 14:15 Das Schweizer Sportjahrzehnt: Game, Set and Match Roger FedererEr ist der wohl grösste Schweizer Sportler aller Zeiten. Roger Federer gewann im letzten Jahrzehnt 66 Turniere, wurde von Auszeichnungen auf der ganzen Welt eingedeckt und stellte Rekorde im Akkord auf. Ein Glücksfall für die Schweiz.

Tue, 23:30 Treffen der Sport- und Unterhaltungs-ProminenzDer «Match for Africa» war auch ein Stelldichein des «Who's who» der Schweizer Sport- und Unterhaltungs-Prominenz. Sebastian Vettel, Didier Cuche oder DJ Bobo erwiesen den weltbesten Tennisspielern Roger Federer und Rafael Nadal die Reverenz.

Tue, 11:35 Nadal oder Federer: Wer ist die grössere Nummer?Sie haben zusammen 21 der letzten 23 Grand-Slam-Titel gesammelt. Roger Federer und Rafael Nadal dominieren das Männer-Tennis wie zuvor noch nie ein Duo. Wer von beiden hat die besseren Statistiken?

Mon, 23:20 Wie Agassi Federer inspirierteAm Abend vor dem Duell gegen Rafael Nadal sprach Roger Federer über seine Stiftung. Daneben bewältigte er eine Vielzahl an verschiedensten Auftritten auf und neben dem Platz.

Mon, 11:42 Nadal vs. Federer: Bisherige SchaukämpfeDer «Match for Africa» ist nicht der erste Schaukampf, den Roger Federer und Rafael Nadal zusammen austragen. Neben Spielen auf einem Boot und mitten in New York war das bisherige Highlight ein Match auf Rasen und Sand.

Mon, 09:23 Die beiden Seiten des Rafael NadalMit Rafael Nadal hat sich Roger Federer seinen grössten Rivalen als Gegner für die Exhibition im Hallenstadion ausgesucht. Vom Spanier, seit insgesamt 74 Wochen die Nummer 1 der Welt, gibt es eigentlich zwei: Den privaten Nadal und den, den wir auf dem Platz sehen.

Aktualisiert: Vor 2 Min.   1|  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Montag 02, Juli 2012