Aktualisiert: Vor 3 Minuten   1|  
Schlagzeilen |   

Thu, 01:00 Gewerbe schickt SP-Mitglied ins Rennen um das BauamtDie erste grosse Überraschung bei den Stadtratswahlen ist perfekt. Der Findungsausschuss von Gewerbe, FDP, GLP und EVP schickt ein SP-Mitglied aus Solothurn in den Wahlkampf. Damit hat die SP plötzlich zwei Kandidaten für das Bauamt.

Thu, 01:00 Kantonsrat bereitet sich auf eine heisse Sparsession vorDer neu gewählte Kantonsrat St. Gallen beginnt seine Arbeit mit einer vier Tage dauernden Monster­session. Mithilfe von 53 Massnahmen will er 200 Millionen einsparen. Aussergewöhnlich: Die Räte werden an Demon­stranten vorbeigehen müssen.

Thu, 01:00 Studenten bestatten die BildungMit einer Demonstration wehren sich die Studenten der Hochschule für Technik Rapperswil gegen die drohende Erhöhung des Studiengeldes. Um dies zu demonstrieren, warfen sie gestern einen Sarg in den Obersee.

Thu, 01:00 Kantonsrat schaut dem Spital Linth in Uznach auf die FingerSVP-Kantonsrat René Bühler will wissen, warum die Sanierung des Spital Linth viel teuer als erwartet wird. Bauchef Willi Haag und Spitaldirektor Urs Graf haben wenig Verständnis für seine Fragen.

Thu, 01:00 Hohe Geldstrafe für Liechtensteiner Anwalt und PolitikerEin Liechtensteiner Anwalt und Politiker ist in Vaduz von einem Einzelrichter zu einer Geldstrafe von 128 000 Franken verurteilt worden. Der Mann wurde der Urkundenunterdrückung schuldig gesprochen, weil er heimlich Akten aus dem Landgericht mitgenommen hatte.

Thu, 01:00 Hunderte nehmen Abschied von Kurt FelixHunderte Angehörige, Freunde und Fans haben am Donnerstag in St. Gallen Abschied von Kurt Felix genommen. Am öffentlichen Trauergottesdienst für den verstorbenen TV-Unterhalter in der Kirche St. Laurenzen nahmen zahlreiche Prominente aus dem In- und Ausland teil.

Thu, 01:00 SBB mäht Borte entlang des gesamten StreckennetzesBis Ende September mäht die SBB die Böschungen entlang des gesamten Streckennetzes. Wegen des dichten Zugverkehrs tagsüber müssen die Arbeiten nachts durchgeführt werden. Vom Lärm betroffene Anwohner werden vorgängig informiert. Betroffen ist auch die Südostschweiz.

Thu, 01:00 Kathrin Hilber übergibt an Martin KlötiNach 16 Jahren als Departementsvorsteherin übergibt Kathrin Hilber heute Donnerstag die Amtsgeschäfte ihrem Nachfolger Martin Klöti, der am 1. Juni 2012 die Leitung des Departementes des Innern des Kantons St.Gallen übernimmt. Als eigentliche Reformministerin hat Kathrin Hilber namhaften Anteil daran, dass der Kanton St.Gallen heute in vielen Bereichen als moderner Vorzeigestaat gilt.

Thu, 01:00 Stéphane Nater wechselt zu St. GallenDer Super-League-Aufsteiger FC St. Gallen komplettiert sein Mittelfeld mit dem ehemaligen Churer Spieler Stéphane Nater, der für drei Jahre unterschrieb.

Thu, 01:00 Mutter überfährt fünfjährigen Sohn beim RückwärtsfahrenEin fünfjähriger Knabe ist am Mittwochnachmittag bei einem tragischen Unfall in Unterwasser im Kanton St. Gallen schwer verletzt worden. Die 39-jährige Mutter bemerkte ihr Kind nicht, das hinter dem Auto durchrannte, und überfuhr es beim Rückwärtsfahren.

Thu, 01:00 Weniger Gitter und Gurte in Pflegeheimen sind möglichDer Einsatz von Bettgittern und Gurten am Stuhl oder im Bett bei der Pflege lässt sich unter anderem mit Hilfe einer speziellen Schulung der Betreuer reduzieren. Dies ergab eine gemeinsame Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Hamburg und Witten/Herdecke.

Thu, 01:00 Liechtenstein will Energieverbrauch senkenDer Energieverbrauch im Fürstentum Liechtenstein soll bis 2020 um 20 Prozent reduziert werden. Das ist das Ziel der am Mittwoch vorgestellten Energiestrategie 2020 der Regierung.

Thu, 01:00 Bauen im Kanton St. Gallen soll einfacher werdenNach 40 Jahren soll das Bau­gesetz völlig revidiert werden. Die Regierung verkauft ihren Entwurf als schlanker und einfacher. Bis September darf darüber diskutiert werden. Die Gemeinden haben die Vorlage noch gar nicht erhalten.

Thu, 01:00 Bus-Kampagne gegen Stau kommt gut anDie Aktion «Tschau-Schtau» stösst in Rapperswil-Jona auf ein grosses Echo. Noch nie sind so viele Rückmeldungen bei den VZO eingetroffen.

Thu, 01:00 Liechtensteiner Regierung will längere AmtsdauerDie Regierung, das Parlament und die Gemeindebehörden im Fürstentum Liechtenstein sollen fünf statt wie bisher vier Jahre im Amt bleiben. Von einer längeren Amts- beziehungsweise Legislaturperiode verspricht sich die Regierung eine Reihe von Vorteilen.

Thu, 01:00 Zeigen Sie die Lust am GartenIm aktuellen Fotowettbewerb der «Südostschweiz» und von «suedostschweiz.ch» dreht sich alles ums Thema «Garten und Balkonien». Zeigen Sie uns Ihr grünes Paradies oder Gartenspass pur und gewinnen Sie tolle Preise.

Thu, 01:00 Simon Enzler und Dani Ziegler sind «Töfflibuebe»Zwei Männer, zwei Töffli, ein gemeinsames Ziel: Ascona. «SF bi de Lüt» ist wieder unterwegs – mit dem Kabarettisten Simon Enzler und seinem Bühnenkompagnon Dani Ziegler. Am Freitag startet die Serie «SF bi de Lüt – Töfflibuebe». Die erste Etappe führt bis nach Sargans.

Thu, 01:00 Röbi Koller dreht in SchmerikonVor einem Jahr lernte Alan Arisi aus Schmerikon in Peru seine leibliche Familie kennen – dank der TV-Sendung «Happy Day». Jetzt erzählt er SF-Moderator Röbi Koller für eine Nachfolgesendung, ob der Kontakt zur Familie noch steht.

Thu, 01:00 Liechtenstein spürte arabischen FrühlingIn Liechtenstein ist die Gesamtzahl der Verdachtsfälle wegen Geldwäscherei letztes Jahr nicht gross angestiegen. Markant nahmen aber die gemeldeten Fälle aufgrund internationaler Sanktionen zu – Liechtenstein spürte den arabischen Frühling.

Thu, 01:00 Spital Linth wehrt sich gegen eine FusionDie Finanzkommission des Kantonsrats will eine Fusion der Spitalregionen Linth und Fürstenland-Toggenburg. Der Uzner Spitaldirektor Urs Graf wehrt sich gegen das Vorhaben.

Aktualisiert: Vor 3 Minuten   1|  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Donnerstag 31, Mai 2012