Aktualisiert: Vor 2 Minuten   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |   

Fri, 22:24 Obama verspricht Israelis harte Haltung gegenüber IranVor dem Besuch von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat US-Präsident Barack Obama seine harte Haltung gegenüber Iran bekräftigt. Er werde das Land notfalls auch mit Gewalt am Atomwaffenbesitz hindern, betonte Obama in einem Interview des Magazins «The Atlantic».

Fri, 20:07 Staatsanwaltschaft durchsucht Wulffs HausZwei Wochen nach dem Rücktritt des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff wurde sein Wohnhaus in Grossburgwedel durchsucht. Die Aktion sei «auf freiwilliger Basis» verlaufen, es gebe keinen Durchsuchungsbeschluss, sagte ein Behördensprecher.

Fri, 17:09 Unglücks-Kapitän Schettino bereits früher auf KollisionskursVor zwei Jahren habe «Costa Concordia»-Kapitän Francesco Schettino ein Schiff in einem Hafen gerammt, berichtet die Turiner Zeitung «La Stampa». Am Samstag beginnt die Anhörung im Unglück zur «Costa Concordia» – ohne ihn.

Fri, 14:58 Nordkorea erneuert seine DrohkulisseUngeachtet einer Annäherung an die USA im Streit um sein Atomprogramm setzt Nordkorea weiter auf scharfe Töne gegen Südkorea. Das kommunistische Land drohte dem Nachbarland erneut mit einem «heiligen Krieg».

Fri, 12:06 Syrien: Hilfskonvoi darf nicht ins KampfgebietEin Konvoi des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) und des arabisch-syrischen Roten Halbmonds hat die Stadt Homs erreicht. An Bord der sieben Lastwagen seien Nahrungsmittel, Medikamente, Decken und Babynahrung, sagte ein Vertreter des Roten Halbmonds.

Fri, 11:20 Iran wählt ein neues ParlamentNach seiner Wiederwahl 2009 wurde dem iranischen Präsidenten Wahlfälschung vorgeworfen. Seine ärgsten Widersacher von damals stehen nun unter Hausarrest. Doch spannend ist der heutige Urnengang allemal, denn Ahmadinedschad gerät von anderer Seite unter Druck.

Fri, 11:01 Syrische Rebellen verteidigen mehrere StädteIn der umkämpften Stadt Homs sind die syrischen Rebellen zwar auf dem Rückzug. Ganz anders in einigen Regionen direkt an der Grenze: Dort haben haben die Rebellen ihren Machtbereich in den letzten Tagen und Wochen behaupten können.

Fri, 10:30 EU-Pakt für mehr Haushaltsdisziplin ist unterzeichnet25 EU-Staaten verpflichten sich zur einheitlichen Ausgabendisziplin. Jene EU-Länder, die nicht mitmachen, werden künftig vom Krisenfonds ESM ausgeschlossen sein. Zudem sollen die Milliarden für den Euro-Rettungsschirm schneller fliessen als geplant.

Fri, 08:36 Wieder Streik im Flugverkehr – diesmal in Berlin-TegelDie Ruhe im deutschen Luftverkehr währte nur kurz: Nach dem Streik am Frankfurter Flughafen legt nun das Bodenpersonal in Berlin die Arbeit nieder. Als die Beschäftigten vor zwei Jahren zuletzt streikten, startete in der Hauptstadt nur jede dritte Maschine.

Fri, 06:09 Le Pen braucht dringend mehr WahlunterstützerGut zwei Wochen vor Ablauf der Frist fehlen der französischen Rechtsradikalen Marine Le Pen noch fast 50 Unterschriften von Unterstützern, um bei der Präsidentschaftswahl kandidieren zu können. Sie appellierte an die «mutigen Bürgermeister», ihr die für die Kandidatur noch fehlenden 48 Unterschriften zu geben.

Fri, 22:00 Staatsanwaltschaft durchsucht Wulffs Haus in GrossburgwedelDeutschland Die Staatsanwaltschaft Hannover hat am Freitagabend das Haus des zurückgetretenen deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff in Grossburgwedel durchsucht. (sda) Die Aktion sei "auf freiwilliger Basis" verlaufen, es gebe keinen Durchsuchungsbeschluss, sagte ein Sprecher der Behörde der Nachrichtenagentur dpa.

Fri, 21:52 Amnesty sagt Besuch in Bahrain wegen Restriktionen abBahrain Aus Protest gegen neue Erschwernisse für die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen in Bahrain hat Amnesty International einen geplanten Besuch in dem Golfemirat abgesagt. (sda) Dass Besuche nur noch fünf Tage dauern dürften, sei ein "ernsthaftes Hindernis" für das Vorhaben, ein Jahr nach den Protesten die Menschenrechtslage in dem Land zu untersuchen, erklärte die

Fri, 20:15 Staatsanwalt: Massenmörder Breivik dürfte in Psychiatrie kommenNorwegen Der geständige Attentäter Anders Behring Breivik dürfte nach Einschätzung der Generalstaatsanwaltschaft in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen werden. Es sei zu erwarten, dass er vom Gericht für geisteskrank erklärt und damit nicht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werde. (sda) Das sagte Norwegens Generalstaatsanwalt Tor-Aksel Busch am Freitag in der Hauptstadt Oslo.

Fri, 15:46 Al-Schabab-Kämpfer aus Mogadischu vertriebenSomalia Somalische Soldaten und Truppen der Afrikanischen Union (AU) haben nach eigenen Angaben die letzte Hochburg der Al-Schabab-Miliz am Rande von Mogadischu zurückerobert. In einem mehrstündigen Gefecht gelang es ihnen, die islamistischen Kämpfer aus dem Ort Maslah zu vertreiben. (sda) Damit sei die somalische Hauptstadt nun vollständig unter Kontrolle der Truppen, sagte AU-Sprecher Paddy Ankunda. Dies erleichtere Flüchtlingen die Rückkehr.

Fri, 12:46 Nordkorea gegen Nachbar Südkorea weiterhin feindlich eingestelltNordkorea Ungeachtet einer Annäherung an die USA im Streit um sein Atomprogramm setzt Nordkorea weiter auf scharfe Töne gegen Südkorea. Das kommunistische Land drohte dem Nachbarland erneut mit einem "heiligen Krieg" gedroht. (sda) In südkoreanischen Kasernen hingen weiterhin Bilder nordkoreanischer Politiker, die diese verunglimpften, berichtete am Freitag die amtliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA unter Ber

Fri, 11:29 Irans Hardliner kämpfen bei Parlamentswahl um MachtIran Der Machtkampf zwischen den beiden erzkonservativen Lagern im Iran ist mit der Parlamentswahl am Freitag in eine neue Phase getreten. Zum Politikum wurde die Höhe der Wahlbeteiligung. Während die Führung die starke Beteiligung der Bürger feierte, rief die Opposition zum Boykott auf. (sda) Bei der Wahl, zu der knapp 50 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen waren, trafen die Hardliner-Lager von Religionsführer Ajatollah Ali Chamenei und Präsident Mahmud Ahmadinedschad aufeinande

Fri, 10:03 UNO alarmiert über Hinweise auf Massenexekutionen in HomsSyrien Die UNO hat Hinweise auf Massenexekutionen in der syrischen Stadt Homs erhalten. Diese würden nun überprüft, sagte der Sprecher der UNO-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay, Rupert Colville, am Freitag in Genf. (sda) Das Kommissariat habe Berichte über "schreckliche Massenexekutionen" unter anderem von 17 Menschen im Stadtteil Baba Amro erhalten.

Fri, 08:59 Australiens Regierungschefin Gillard ernennt neuen AussenministerAustralien Nach wochenlangem Machtkampf in ihrer Labor-Partei hat Australiens Regierungschefin Julia Gillard am Freitag Bob Carr zum neuen Aussenminister des Landes ernannt. Er habe das Angebot Gillards zur Übernahme des Amtes angenommen, erklärte Carr in einer Mitteilung. (sda) Der 64-jährige Carr stand bis zum Jahr 2005 zehn Jahre lang an der Spitze des bevölkerungsreichsten australischen Bundesstaats New South Wales im Süden des Landes.

Fri, 21:32 Zweites Libyen?: Syrische Revolution tritt in neue PhaseDie USA anerkennen die syrische Opposition, Saudiarabien und Katar sprechen öffentlich von Waffenlieferungen: Die Hoffnung auf eine friedliche Lösung scheint sich endgültig zu zerschlagen.

Fri, 20:35 Massenmörder vor Gericht: Breivik dürfte in Psychiatrie landenDer norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik wird wohl vor Gericht für Geisteskrank erklährt und in eine Anstalt eingewiesen. Die Staatsanwalt

Fri, 18:52 Gehts ihn an den Kragen?: Razzia bei Christian WulffIn die Ermittlungen gegen Deutschlands Ex-Bundespräsident Christian Wulff kommt Bewegung. Am Freitagnachmittag wurde sein Privathaus in Grossburgwedel durchsucht.

Fri, 18:23 Tödlicher Tumor: Ärzte geben Chávez kaum mehr ein JahrVenezuelas Präsident Hugo Chávez gibt sich nach einer erneuten Krebsoperation in Kuba kämpferisch. Insider-Infos und Wikileaks-Enthüllungen lassen jedoch das Schlimmste befürchten.

Fri, 18:17 Chinas Gallenhändler: Da kommt einem die Galle hochIn China macht derzeit ein Dokumentarfilm von sich reden, der das Ausbeuten von Bären kritisiert. Für die tradiotionelle Medizin ist Bärengalle ein wichtiger Bestandteil. Die brutale Haltung der Tiere ist legal nach chinesischen Gesetz.

Fri, 16:42 EU-Gipfel: EU will auf Wachstum umschaltenDie EU-Staaten haben an ihrem Gipfel in Brüssel weiter den Weg aus der Krise diskutiert. Im Zentrum stand dabei der beschlossene Fiskalpakt.

Fri, 16:47 Al-Schabab-Kämpfer: Islamisten aus Mogadischu vertriebenErfolg im Kampf gegen die Terror-Organisation Al-Schabab in Somalia. Regierungstruppen und Truppen der Afrikanischen Union drängten die Rebellen zurück.

Fri, 17:11 Syrien: IKRK-Hilfskonvoi erreicht HomsDie erste internationale Hilfe hat die hart umkämpfte Stadt Homs erreicht. Zur selben Zeit hat die UNO Berichte über Massenexekutionen vor Ort erhalten.

Fri, 14:30 Putin lässt wählen: Auf direktem Weg zurück in den KremlRusslands Jugend protestiert gegen ihn, doch Wladimir Putin hat bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag keine ernsthaften Gegner. Sein Sieg in der ersten Runde steht so gut wie fest.

Fri, 17:42 Hohe Wahlbeteiligung: Der Iran wählt ein neues Parlament3400 Kandidaten kämpfen um 290 Plätze im iranischen Parlament. Die Reformer boykottieren die Wahl - dennoch soll ein reger Andrang auf die Wahllokale geherrscht haben.

Fri, 11:20 Australien: Ein Ex-Journalist wird neuer AussenministerDie internen Querelen in der australischen Regierungspartei haben ein Ende: Regierungschefin Julia Gillard hat den ehemaligen Journalisten Bob Carr zum neuen Aussenminister ernannt.

Fri, 10:51 Versöhnliche Geste: Fernandez will Direktflüge zu FalklandinselnArgentiniens Präsidentin Cristina Fernandez macht einen Schritt auf Grossbritannien zu. Aus Buenos Aires sollen Direktflüge zu den umstrittenen Falklandinseln durchgeführt werden.

Fri, 05:58 EU-Gipfel in Brüssel: Serbien ist nun Kandidat für den ...Serbien hat am EU-Gipfel in Brüssel den Status eines EU-Beitritts-Kandidaten erlangen. Ausserdem wollen die EU-Regierungschefs über eine bessere Haushaltspolitik diskutieren.

Fri, 18:06 Verletzte Journalistin: Bouvier rettet sich in den LibanonDie in der Stadt Homs verletzte französische Journalistin Edith Bouvier ist im Libanon angekommen. Sie war mit dem britischen Fotografen Paul Conroy unterwegs.

Thu, 21:34 UNO-Nothilfe: Amos fordert sofortigen Einlass nach SyrienDie UNO hat erneut die syrische Regierung zur Mithilfe bei der Versorgung der notleidenden Menschen im Kriegsgebiet aufgefordert. Die Zeit drängt, sagt UNO-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos.

Thu, 16:30 Verbale Fettnäpfe: «Cadillac-Mitt» auf dem PannenstreifenSeine Freunde besitzen Autorennställe und seine Frau fährt zwei Cadillacs - die verbalen Ausrutscher des reichen Mr. Romney werden für die US-Republikaner zunehmend zum Albtraum.

Thu, 16:03 Internetüberwachung : China zapft die Tibeter anNach Jahrzehnten der harten Hand weitet die Volksrepublik China ihre Kontrolle über Tibet noch weiter aus. Internet und Mobiltelefone werden verschärft überwacht.

Thu, 14:43 Streep als Thatcher: Eisern verdämmert sie in der DemenzMeryl Streeps Oscar-gekrönte Darstellung als «Iron Lady» spaltet Grossbritannien. Die Kontroverse zeigt: Margaret Thatcher lässt noch heute niemanden kalt.

Thu, 14:27 Fall Kampusch: Polizist spionierte «Nataschas Tochter» ausEin Polizist, der auch FPÖ-Gemeinderat ist, hat auf eigene Faust versucht, an die DNA einer Schülerin heranzukommen. Er ging offenbar davon aus, dass es sich um Kampuschs Tochter handelt.

Thu, 12:43 Wegen US-Nahrungsmittel: Das atomare Doppelspiel der KimsNordkorea will sein Atomprogramm angeblich stoppen. Experten sind skeptisch. Ähnliche Versprechungen hat Pjöngjang schon früher gebrochen.

Fri, 21:12 Staatsanwaltschaft durchsucht Wulffs Haus in GrossburgwedelDie Staatsanwaltschaft Hannover hat am Freitagabend das Haus des zurückgetretenen deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff in Grossburgwedel durchsucht.

Fri, 21:00 Amnesty sagt Besuch in Bahrain wegen Restriktionen abAus Protest gegen neue Erschwernisse für die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen in Bahrain hat Amnesty International einen geplanten Besuch in dem Golfemirat abgesagt.

Fri, 19:21 Staatsanwalt: Massenmörder Breivik dürfte in Psychiatrie kommenDer geständige Attentäter Anders Behring Breivik dürfte nach Einschätzung der Generalstaatsanwaltschaft in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen werden. Es sei zu erwarten, dass er vom Gericht für geisteskrank erklärt und damit nicht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werde.

Fri, 18:42 Regierungstruppen üben in Syrien laut Aktivisten Rache an Bab AmrDie Befürchtungen über eine blutige Rache der syrischen Regierungstruppen im Viertel Bab Amr der Stadt Homs scheinen sich zu bestätigen: Nach dem Einmarsch der Streitkräfte in den wochenlang umkämpften Stadtteil berichteten Aktivisten am Freitag von Razzien und Erschiessungen.

Fri, 17:00 Neuer Grosshafen in Kenia soll zum Drehkreuz für Ostafrika werdenIn Kenia ist der Startschuss für den Bau einer riesigen Hafenanlage gefallen, die das Land zu einem wirtschaftlichen Drehkreuz für Ostafrika machen soll.

Fri, 16:51 Irans Hardliner kämpfen bei Parlamentswahl um MachtDer Machtkampf zwischen den beiden erzkonservativen Lagern im Iran ist mit der Parlamentswahl am Freitag in eine neue Phase getreten. Zum Politikum wurde die Höhe der Wahlbeteiligung. Während die Führung die starke Beteiligung der Bürger feierte, rief die Opposition zum Boykott auf.

Fri, 15:11 Kremlchef Medwedew ruft zur Wahl für «besseres» Russland aufDer scheidende Kremlchef Dmitri Medwedew hat die Menschen in seinem Land vor der Präsidentenwahl an diesem Sonntag zur aktiven Abstimmung über die Zukunft Russlands aufgerufen.

Fri, 15:00 Thailändische Drogenfahnder beschlagnahmen vier Millionen ...Die thailändischen Behörden haben am Freitag einen der grössten Drogenfunde der letzten Jahre gemacht. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei einer Kontrolle in der Provinz Chiang Rai an der Grenze zu Burma vier Millionen Methamphetamin-Tabletten an Bord eines Kleinlasters entdeckt.

Fri, 14:51 Al-Schabab-Kämpfer aus Mogadischu vertriebenSomalische Soldaten und Truppen der Afrikanischen Union (AU) haben nach eigenen Angaben die letzte Hochburg der Al-Schabab-Miliz am Rande von Mogadischu zurückerobert. In einem mehrstündigen Gefecht gelang es ihnen, die islamistischen Kämpfer aus dem Ort Maslah zu vertreiben.

Fri, 14:41 Indonesische Provinz will Beamte von Seitensprüngen abhaltenDie Regierung einer indonesischen Provinz will ihren Beamten Seitensprünge austreiben - und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel: Sie überweist die Gehälter der Staatsbediensteten an deren Ehefrauen.

Fri, 14:16 Nordkorea gegen Nachbar Südkorea weiterhin feindlich eingestelltUngeachtet einer Annäherung an die USA im Streit um sein Atomprogramm setzt Nordkorea weiter auf scharfe Töne gegen Südkorea. Das kommunistische Land drohte dem Nachbarland erneut mit einem "heiligen Krieg" gedroht.

Fri, 09:00 Bei Erdbeben beschädigte Kathedrale in Christchurch wird ...Die durch eine Reihe von Erdbeben schwer beschädigte Kathedrale im neuseeländischen Christchurch wird abgerissen. Bischöfin Victoria Matthews sagte am Freitag, die Kathedrale könne nach wie vor nicht betreten werden.

Fri, 08:11 Australiens Regierungschefin Gillard ernennt neuen AussenministerNach wochenlangem Machtkampf in ihrer Labor-Partei hat Australiens Regierungschefin Julia Gillard am Freitag Bob Carr zum neuen Aussenminister des Landes ernannt. Er habe das Angebot Gillards zur Übernahme des Amtes angenommen, erklärte Carr in einer Mitteilung.

Fri, 08:00 200 Passagiere der «Costa Allegra» fliegen zurück in die HeimatKnapp 200 Passagiere des havarierten Kreuzfahrtschiffs "Costa Allegra" sind in die Heimat aufgebrochen. Sie seien am Donnerstagabend mit drei gecharterten Maschinen der italienischen Gesellschaft Neos gestartet, sagte der Chef der zivilen Luftfahrtbehörde der Seychellen, Gilbert Faure.

Fri, 06:11 Im Südosten Australiens fliehen Hunderte vor ÜberschwemmungenRund 1600 Menschen haben sich am Freitag vor den Überschwemmungen im Südosten Australiens in Sicherheit gebracht. Nach Angaben der Behörden des betroffenen Bundesstaates New South Wales, mussten die Menschen angesichts überall steigender Wasserpegel ihre Häuser verlassen.

Thu, 21:00 Regierung Monti gewinnt Vertrauensvotum im SenatDie italienische Regierung von Premier Mario Monti hat am Donnerstag eine Vertrauensabstimmung zum Paket mit umfangreichen Liberalisierungsmassnahmen im Senat gewonnen. Für das Kabinett stimmten 237 Senatoren, 33 votierten dagegen, zwei enthielten sich der Stimme.

Thu, 17:41 Haitis Präsident nominiert Aussenminister für ...Der haitianische Präsident Michel Martelly hat seinen Aussenminister Laurent Lamothe für den Posten des Regierungschefs nominiert. Lamothe wurde beauftragt, eine neue Regierung zu bilden und Garry Conille nachfolgen.

Thu, 17:21 Syrisches Regime stürmt Rebellen-Quartier Baba Amro in HomsIn der syrischen Stadt Homs hat die Armee nach Angaben von Regimegegnern mit der Erstürmung des seit Wochen belagerten Viertels Bab Amro begonnen. Die Oppositionskräfte beschlossen am Donnerstag ihren Rückzug aus dem Viertel, weil ihnen Waffen und Munition fehlten.

Thu, 17:12 Obama trotz Gewalt zuversichtlich hinsichtlich Afghanistan-AbzugsUS-Präsident Barack Obama hat sich optimistisch gezeigt an seinem Zeitplan für einen Rückzug aus Afghanistan festhalten zu können. Er sei zuversichtlich, dass der Kampfeinsatz bis Ende 2014 abgeschlossen werden könne, sagte Obama am Mittwoch.

Thu, 17:00 Griechenland erhöht Sicherheit für Museen und AusgrabungsstättenNach dem Raubüberfall auf ein Museum in der griechischen Stadt Olympia verschärft die Regierung die Sicherheitsvorkehrungen für Ausgrabungsstätten und Museen.

Aktualisiert: Vor 3 Minuten   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Freitag 02, März 2012