Aktualisiert: Vor 2 Minuten   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |   

Fri, 08:33 Die Aarberger „Räbmatt-Auslese“Seeland In der Räbmatt zwischen Aarberg und Spins hat es einen kleinen, aber feinen Rebberg. Dazu ein schmuckes ländlich-stilvolles Wohnhaus; eine Idylle, die in der heutigen Zeit ein Bijou darstellt, wie das kürzlich aufgenommene Bild vermittelt. Hier ist nicht nur beneidenswert schön und gut zu wohnen, und ein beschauliches Leben zu geniessen.

Fri, 08:26 Viele Gemeinden stark von Unwetter betroffenKanton Bern Über verschiedenen Gebieten des Kantons Bern sind am Donnerstagmorgen starke Gewitter niedergegangen. Flüsse traten über die Ufer und richteten erhebliche Schäden an. Rettungskräfte stehen im Dauereinsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Der kantonale Führungsstab wurde einberufen. In verschiedenen Gebieten des Kantons Bern kam es am Donnerstagmorgen, 24. Juli 2014, zu heftigen Niederschlägen.

Fri, 08:18 Kollision zwischen Zug und AutoNidau Bei einer Kollision zwischen einem Zug und einem Auto in Nidau ist am Donnerstag Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Im Bahnverkehr zwischen Ipsach und Nidau kam es jedoch zu Behinderungen. Der Unfall in Nidau ereignete sich am Donnerstagnachmittag, 24. Juli 2014, kurz nach 16:00 Uhr. Ein Auto war von Ipsach in Richtung Zentrum von Nidau unterwegs.

Fri, 08:15  Gemeinderat gründet AARvital AGAarberg Die rasch möglichste Vermarktung der Wohnungen im neuen Aarberg Center beim Bahnhof führte zur Gründung der AARvital AG. Die Gründung von AARvital AG fand am 06. Juni statt. Weiteres zum Thema Abendinfo vom 24.07.2014

Fri, 08:03 Rekordjagd bei Implenia vorbei - Taucher in einem GeschäftsbereichDietlikon ZH Die Rekordjagd bei Implenia ist vorbei: Der grösste Baukonzern der Schweiz muss einmalige Ergebniskorrekturen im Geschäftsbereich Buildings vornehmen, der komplexe Gebäude plant, den Bau koordiniert und diesen auch vollständig durchführt. (sda) Damit schrumpfe der Betriebsgewinn im ersten Halbjahr von 30 Mio. auf knapp 26 Mio. Franken, teilte Implenia am Freitag in einer Gewinnwarnung mit.

Fri, 07:53 Der feuerrote GöppelStuden Ein auffälliger, knallroter und geländegängiger Göppel war kürzlich – sicher angekettet – beim Zoo Seeteufel in Studen zu bewundern. Der „Pedalör“ stärkte sich hier wohl im Restaurant, und erholte sich von den Strapazen einer Seeländer Velotour. Ein wahrer Individualist und Sportler, wer mit einem solch originellen Vehikel durchs Seeländer Gelände braust.

Fri, 07:00 Aller guten Dinge sind dreiSchach Maxime Vachier-Lagrave gewinnt am Bieler Schachfestival nach 2009 und 2013 zum dritten Mal das Grossmeisterturnier. Ein Unentschieden in der letzten Runde hat gereicht. Pentala Harikrishna erhebt sich und schüttelt der Weltmeisterin Yifan Hou anerkennend die Hand. Weiteres zum Thema Maxime Vachier-Lagrave gewinnt am Schachfestival in Biel zum dritten Mal

Fri, 06:57 Offenbar neue MH17-Wrackteile und Leichen in der Ukraine gefundenMelbourne Mehr als eine Woche nach dem Absturz des Malaysia-Airlines-Flugzeugs in der Ostukraine haben Ermittler ein neues Wrackteil sowie weitere Leichen gefunden. Das berichteten Medien unter Berufung auf Sprecher der OSZE, die Ermittler in das Absturzgebiet begleitet hatten. (sda) Der Fundort sei unweit der anderen Wrackteile.

Fri, 06:46 Sika mit hohem Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten HalbjahrBaar ZG Der hohen Wachstumsdynamik im zweiten Quartal sei dank: Die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika hat im ersten Halbjahr 2014 Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 177,6 Mio. Franken, wie es am Freitag mitteilte. (sda) Das entsprach gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung des Gewinns von 25,7 Prozent. Operativ verdiente Sika auf Stufe EBIT 266,4 Mio. Fr.

Fri, 06:29 Paris bestätigt Fundort von abgestürzter Passagiermaschine in ...Paris Das Wrack der abgestürzten Passagiermaschine von Air Algérie mit mindestens 116 Menschen an Bord ist nach Angaben der französischen Präsidentschaft klar identifiziert worden. Die Trümmer befänden sich im Norden Malis in der Region Gossi nahe der Grenze zu Burkina Faso. (sda) Das teilte der Elyséepalast am frühen Freitagmorgen mit und bestätigte damit frühere Angaben aus Burkina Faso.

Fri, 06:23 Von "Vertragsbruch" bis "Illusion" - Reaktionen auf EU-EntscheidBern Die EU will das Abkommen zur Personenfreizügigkeit definitiv nicht neu verhandeln. Die Reaktionen auf den erwarteten Entscheid fallen unterschiedlich aus. Dass alle bilateralen Verträge dahinfallen, gilt aber als unwahrscheinlich. (sda) Zwar habe der Bundesrat signalisiert, dass er ein Dahinfallen der Verträge nicht ausschliessen könne.

Fri, 06:01 Zwei Palästinenser bei Zusammenstössen nahe Jerusalem getötetJerusalem Proteste gegen Israels Militäroffensive im Gazastreifen sind in der Nacht auf Freitag im Westjordanland in Gewalt umgeschlagen. Laut palästinensischen Angaben starben bei Zusammenstössen mit israelischen Sicherheitskräften zwei Palästinenser, Dutzende wurden verletzt. (sda) Mehrere schwebten in Lebensgefahr, sagte Samir Saliba, Leiter der Notaufnahme einer Klinik in Ramallah.

Fri, 05:10 Aller guten Dinge sind drei Schach Maxime Vachier-Lagrave gewinnt am Bieler Schachfestival nach 2009 und 2013 zum dritten Mal das Grossmeisterturnier. Ein Unentschieden in der letzten Runde hat gereicht. Pentala Harikrishna erhebt sich und schüttelt der Weltmeisterin Yifan Hou anerkennend die Hand.

Fri, 05:10 Die Kitesurfer erobern St-Joux Neuenstadt Dieses Jahr sind am Bielerseeufer wieder Kitesurfer anzutreffen. Das Lenkdrachensegeln erfreut sich einer grossen Beliebtheit. Hat das Folgen für die Badegäste? Der Strand von St-Joux ist überfüllt wie noch nie. Dies mussten die Touristen und Liebhaber des Ortes feststellen, die es sich im Juni dieses Jahres am Bielerseeufer bequem machen wollten.

Fri, 05:10 «Wir müssen in Bosnien-Herzegowina rasch handeln»Tavannes Die Stiftung Digger DTR aus Tavannes wird den Behörden in Bosnien-Herzegowina schon bald eine neue Entminungsmaschine liefern. Es ist europaweit das am stärksten von Antipersonenminen betroffene Land. Die Digger DTR bleibt am Ball und unterzeichnet einen Vertrag.

Fri, 05:10 Zwei Seeländer mit guten Chancen Schwingen Auf dem Brünig werden am Sonntag die Favoritenrollen für den Kilchberg-Schwinget vergeben. Die Berner sind klare Favoriten - darunter mit Christian Stucki und Florian Gnägi zwei Seeländer. Matthias Sempach, Christian Stucki, Kilian Wenger: Die Fachzeitschrift «Schlussgang» macht kein Geheimnis daraus, wen ihre Autoren als klare Favoriten für den Brünig-Schwinget sehen.

Fri, 05:10 Emotionales Jubiläum Geburtstag Die Bielerin Rosalia Steiner hat gestern im Alters- und Pflegeheim Redernweg in Biel auf ihren 100. Geburtstag angestossen. Gestern um Punkt zehn Uhr hat Jürg Gäumann, Heimleiter des Alters- und Pflegeheims Redernweg das Apéro zu Ehren von Rosalia Steiner eröffnet.

Fri, 05:10 Roche spürt Stärke des Frankens Pharmakonzern Roche hat vor allem dank seiner Krebsmedikamente im ersten Halbjahr mehr Verkäufe erzielt. Die Frankenstärke sorgte indes für rückläufige Zahlen bei Umsatz und Gewinn. Der Halbjahresumsatz von Roche erreichte 22,97 Mrd. Franken, wie das Unternehmen bekannt gab. Das liegt um 1 Prozent unter dem Vorjahreswert, währungsbereinigt wäre er um 5 Prozent gestiegen.

Fri, 05:10 Wechsel an der Spitze von Lidl Schweiz Nach nur gerade zweieinhalb Jahren als CEO verlässt Matthias Oppitz die Schweizer Filialen des deutschen Grossverteilers.

Fri, 05:10 Sieg für U20-Nati zum EM-Auftakt Handball Die Schweizer U20-Nationalmannschaft setzte sich zum Auftakt der Europameisterschafts-Endrunde in Österreich gegen Estland mit 26:20 durch.

Fri, 08:28 Redaktionsradar #520: Russland nimmt Tor-Netzwerk ins VisierHeute unter anderem lesenswert: Gamer will gegen toten Vater gespielt haben, Russland nimmt Tor-Netzwerk ins Visier, Google soll Twitch gekauft haben, warum Apple sich über eine Kannibalisierung des iPad mini nicht ärgern dürfte.

Fri, 08:15 Zu Besuch bei einer Zürcher Selbsthilfegruppe: Arbeitslos trotz ...Vollbeschäftigung, Fachkräftemangel: Für Arbeitslose klingen diese Befunde seltsam. Insbesondere dann, wenn sie hochqualifiziert sind. Zu Besuch bei einer Selbsthilfegruppe.

Fri, 08:12 Vorschläge zu Waffenruhe in Gaza: Zwei Todesopfer bei ...Das israelische Sicherheitskabinett berät am Freitag über Vorschläge des amerikanischen Aussenministers Kerry für eine Waffenruhe mit der Hamas. Bei Zusammenstössen im Westjordanland starben zwei Palästinenser.

Fri, 08:08 Von «Vertragsbruch» bis «Illusion»: Reaktionen auf den ...Die EU will das Abkommen zur Personenfreizügigkeit definitiv nicht neu verhandeln. Dass alle bilateralen Verträge dahinfallen, gilt aber als unwahrscheinlich.

Fri, 08:05 Devisenhandel-Skandal: Britische Bank Lloyds vor Millionen-StrafeDie britische Bank Lloyds steht wegen des Vorwurfs der Manipulation am Devisenmarkt offenbar vor einer Millionen-Strafe.

Fri, 08:00 Taucher in einem Geschäftsbereich: Rekordjagd bei Implenia vorbeiImplenia muss im Geschäftsbereich Buildings einmalige Ergebniskorrekturen vornehmen. Damit dürfte der grösste Baukonzern der Schweiz im Gesamtjahr einen tieferen Betriebsgewinn erwirtschaften als bisher erwartet.

Fri, 07:55 Enttäuschende Halbjahresergebnisse: Luxuskonzern LVMH spürt ...Der weltweit grösste Luxuskonzern LVMH hat im ersten Halbjahr weniger verdient als erwartet. Unter anderem ging der Absatz von hochwertigem Cognac zurück, wegen der Anti-Korruptionskampagne in China.

Fri, 07:42 Der Schriftsteller Michael Fehr: Die Sprache ist zum Reden daAm Klagenfurter Wettlesen wurde der Berner Schriftsteller Michael Fehr unlängst mit dem Kelag-Preis ausgezeichnet. Eine Begegnung mit dem Autor, der über lange Umwege zum Schreiben kam.

Fri, 07:37 Kaffeehaus-Kette mit Rekordgewinn: Starbucks treibt Eröffnung ...Die Kaffeehaus-Kette Starbucks schreibt im dritten Quartal Rekordgewinne. Der Expansionskurs wird rasch fortgesetzt. Allein im nächsten Geschäftsjahr sollen 1600 neue Filialen eröffnet werden.

Fri, 07:26 Starkes Wachstum im ersten Halbjahr: Sika entwickelt sich dynamischDie Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika hat im ersten Halbjahr 2014 Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Vor allem im zweiten Quartal war die Wachstumsdynamik hoch.

Fri, 08:14 Implenia H1: Tieferes operatives Ergebnis erwartetOperatives Ergebnis sinkt nach vorläufigen Zahlen von 30 Mio CHF im Vorjahr auf knapp 26 Mio CHF.

Fri, 08:01 Sika mit hohem Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten HalbjahrBauchemie- und Klebstoffherstellerin steigert Umsatz um 10,6% auf 2,66 Mrd CHF.

Fri, 07:57 Starker Euro belastet LafargeUmsatz des französischen Zementkonzerns geht um 5 Prozent auf 3,37 Mrd Euro zurück.

Fri, 07:53 Starrag verzeichnet weniger Aufträge und Umsatz im HalbjahrGewinn steigt dank deutlich besserem Finanzergebnis und tieferen Steuern um 15% auf 6,6 Mio CHF.

Fri, 07:39 Interroll steigert Umsatz im HalbjahrGruppe erwartet infolge einmaliger Zusatzaufwendungen deutlich tieferes Semester-Ergebnis.

Fri, 07:05 Anleger regen sich über Amazon-Verluste aufHohe Investitionen: Online-Händler schreibt im zweiten Quartal Verlust von 126 Mio Dollar.

Fri, 06:55 Swiss setzt Flüge nach Tel Aviv für weitere 24 Stunden ausUS-Luftfahrtbehörde FAA hat das Flugverbot nach Israel am Donnerstag wieder aufgehoben.

Fri, 06:45 Parkinson: Mini-Elektrode gegen ZitternElektrode schaltet lästiges Zittern ab, ohne dabei Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfe hervorzurufen.

Fri, 06:30 Hightech-Solarzelle der Zukunft kühlt sich selbstSchicht aus Siliziumdioxid erhöht Lebensdauer und Wirkungsgrad.

Fri, 06:20 Medical Marijuana im SpaHaschpfeife zur Nachruhe, Cannabis-Beimischung in Kräutertees: Wellness-Hoteliers entwickeln fieberhaft neuartige Spa-Konzepte.

Fri, 07:16 Shia LaBeouf will Prozess vermeidenGnadenfrist für Shia LaBeouf: Ein Richter hat dem Schauspieler und seinen Anwälten am Donnerstag bis zum 10. September Zeit gegeben, mit der Staatsanwaltschaft eine mögliche Einigung auszuhandeln, um einen Prozess wegen ordnungswidrigen Benehmens zu umgehen.

Fri, 07:16 Rekordjagd bei Implenia vorbei - Taucher in einem GeschäftsbereichDie Rekordjagd bei Implenia ist vorbei: Der grösste Baukonzern der Schweiz muss einmalige Ergebniskorrekturen im Geschäftsbereich Buildings vornehmen, der komplexe Gebäude plant, den Bau koordiniert und diesen auch vollständig durchführt.

Fri, 07:08 World Vision weiss, wie man Geld hereinholt – die Stadt Bern ...Das umstrittene Hilfswerk «World Vision» sammelt in der Stadt Bern Geld – dafür bezahlen muss es praktisch nichts. Es handle sich um «nicht kommerzielle Aktivitäten», sagt die Stadt. Irgendwie macht das stutzig. Die Kolumne von Philipp Mäder.

Fri, 07:07 Aargau nimmt 9 Millionen ein – dank Selbstanzeigen von ...Seit 2010 wurde im Kanton Aargau mehr als eine halbe Milliarde Franken Schwarzgeld legalisiert. Das spülte 2014 im ersten Halbjahr 9 Millionen Franken in die finanziell angeschlagene Staatskasse. Dies dank auch eines unrühmlichen Vorbildes.

Fri, 06:42 Selfie-Wettbewerb: Einige verbringen den Sommer am PolarkreisDie Sommer-Selfies, die Leser der az senden, werden immer mehr. Und sie kommen aus allen Ecken der Welt, wie hier aus dem eisigen Island. Nutzen auch Sie die Chance bis zum 7. August und gewinnen Sie einen Europa-Flug mit der Swiss.

Fri, 06:31 Erfolgstrainer Pinto verlässt Costa RicaNach einem Streit mit dem costa-ricanischen Fussballverband lässt Nationaltrainer Jorge Luis Pinto seinen Vertrag auslaufen. Costa Rica war an der WM in Brasilien Viertelfinalist.

Fri, 06:24 Mit «Stalin-Orgeln» gegen Zivilisten: Ukrainische Armee in der ...Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat ukrainischen Truppen und Milizen vorgeworfen, bei Raketenangriffen auf bewohnte Gebiete im Osten des Landes mindestens 16 Zivilisten getötet zu haben.

Fri, 06:11 Steht eine neue Intifada bevor? Zwei Palästinenser nahe Jerusalem ...Proteste gegen Israels Militäroffensive im Gazastreifen sind in der Nacht auf Freitag im Westjordanland in Gewalt umgeschlagen. Laut palästinensischen Angaben starben bei Zusammenstössen mit israelischen Sicherheitskräften zwei Palästinenser.

Fri, 06:01 Sika mit hohem Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten HalbjahrDer hohen Wachstumsdynamik im zweiten Quartal sei dank: Die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika hat im ersten Halbjahr 2014 Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 177,6 Mio. Franken, wie es am Freitag mitteilte.

Fri, 06:01 Offenbar neue MH17-Wrackteile und Leichen in der Ukraine gefundenMehr als eine Woche nach dem Absturz des Malaysia-Airlines-Flugzeugs in der Ostukraine haben Ermittler ein neues Wrackteil sowie weitere Leichen gefunden.

Fri, 05:31 Paris bestätigt Fundort von abgestürzter Passagiermaschine in ...Das Wrack der abgestürzten Passagiermaschine von Air Algérie ist nach Angaben der französischen Präsidentschaft klar identifiziert worden. Die Trümmer befänden sich im Norden Malis in der Region Gossi nahe der Grenze zu Burkina Faso.

Fri, 05:31 «Schweiz ist weniger wichtig geworden» – Reaktionen auf ...Die EU will das Abkommen zur Personenfreizügigkeit definitiv nicht neu verhandeln. Die Reaktionen auf den erwarteten Entscheid fallen unterschiedlich aus. Dass alle bilateralen Verträge dahinfallen, gilt aber als unwahrscheinlich.

Fri, 05:05 Im Aarauer Frey-Kanal bahnt sich eine Fisch-Sensation anIm Gewässer im Telli-Wald hat Peter Jean-Richard laichbereite Nasen entdeckt. Sollten sie tatsächlich Eier abgelegt haben, hätte das nationale Bedeutung.

Fri, 05:03 Klosterspiele: Gratis-Shakespeare für Skeptiker nach kontroverser ...Am 31. Juli gibt es freien Eintritt zu «Viel Lärm um nichts». Die Veranstalter der Klosterspiele laden Skeptiker zur offenen Aufführung. Damit reagiert der Veranstalter auf die Debatte, welches das Theaterstück ausgelöst hat.

Fri, 05:02 Steht das Kloster noch im Dorf? Eklat in der Baukommission in MuriDie Fachkommission Bau und Planung in Muri verliert auf einen Schlag mehr als die Hälfte ihrer Mitglieder. Drei von fünf Personen treten zurück. Sie kritisieren den Gemeinderat. Was ist passiert?

Fri, 05:02 Nach 20 Jahren in der Repol: Würden Sie nochmals Polizist werden ...Patric Klaiber tritt als Chef der Regionalpolizei Limmat-Aare-Reuss ab – nach fast 20 Jahren. Ob der 48-jährige nochmals Polizist werden würde im Nachhinein? Dies und andere Fragen beantwortet er im Interview.

Fri, 05:00 Überraschung zur neuen Saison: Im Joggeli gibts nun auch ...Stadionkenner werden überrascht sein, wenn sie das Spielfeld im St. Jakob-Park am ersten Heimmatch des FC Basel sehen. Das Stadion wurde neu «begrünt». Sogar das FCB-Logo wächst aus dem rund ums Spielfeld verlaufenden Kunstrasenteppich.

Fri, 04:45 Kreml-Gegner zu viereinhalb Jahren Lagerhaft verurteiltZwei Jahre nach Massenprotesten gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin ist der prominente Regierungsgegner Sergej Udalzow zu viereinhalb Jahren Lagerhaft verurteilt worden.

Fri, 04:43 Noch nie waren so viele Menschen auf der FluchtDie Ursachen für das Flüchtlingselend sind klar: In Syrien zerfällt ein Staat, in Afghanistan und in Somalia gibt es gar keinen. Was kann man tun? Leider nicht viel mehr, als die UNO schon versucht: Konflikte entschärfen und Blauhelme entsenden.

Fri, 02:31 Uma Thurman mit Cooper und Brühl in Film über ChefkochHochkarätige Zutaten für den kulinarischen Streifen "Adam Jones": Die 44-jährige Uma Thurman ("Pulp Fiction") wird Hauptdarsteller Bradley Cooper, 39, ("American Hustle") in dem Film über einen exzentrischen Chefkoch in Paris Gesellschaft leisten.

Aktualisiert: Vor 2 Minuten   1|2|3|4|  
Schlagzeilen |



Auswahl und Anordnung der Artikel auf dieser Seite werden durch ein Computerprogramm automatisch bestimmt.
 Freitag 25, Juli 2014